Medeweger Straße Höhe Aubach-Brücke gesperrt

Die Medeweger Straße Höhe Aubach-Brücke bleibt vorerst gesperrt

Der Fachdienst Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt Schwerin informiert, dass die Medeweger Straße Höhe Aubach-Brücke bis zum 31. August voll gesperrt ist. Grund für die Sperrung ist das Absacken eines Straßenabschnittes.

Die Firma Eurovia Verkehrswegebau GmbH hat bereits mit den Reparaturarbeiten begonnen. Aus Richtung Wismarsche Straße kommend ist ein Befahren der Medeweger Straße bis zum Hof-Medewege, aus Lankow kommend bis Klein Medewege möglich.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.