Morgen von 12 bis 16 Uhr „Tag der Gesundheit“ im Quartier 63

Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Gesundheit im Bereich des Quartier 63 in Schwerin (Neu Zippendorf, Mueßer Holz) gibt am morgigen Donnerstag von 12 bis 16 Uhr ein "Tag der Gesundheit".

Die eigene Gesundheit kann man auf vielerlei Art und Weise fördern. | Foto: privat

Der Erhalt der Gesundheit – oder auch die Rückgewinnung dieser – steht zu Recht weit oben auf der Agenda der meisten Menschen. Dort wo und soweit es möglich ist, gilt es dabei, auf die richtigen Handlungsweisen zu achten und so entsprechende Prävention zu betreiben. Nicht immer aber weiß man so Recht, wo im eigenen Umfeld geeignete Angebote bestehen. Und was man zudem wie nutzen kann.

 

Etwas für die Gesundheit tun – Nach der Idee kommen oft Fragen auf

Wo findet man beispielsweise passende Sport- und Freizeitangebote für sich selbst und für die Familie? Was kostet diese Art der Gesundheitsprävention dann? Und wie funktioniert es gegebenenfalls mit einer finanziellen Unterstützung – beispielsweise durch das Programm „Bildung und Teilhabe“? Auch steht immer häufiger die Frage im Raum, wo man Hilfe im Alltag bei gesundheitlichen Problemen im Alter finden kann? Oder wie es gelingen kann, das Vorhaben abzunehmen, sich gesund zu ernähren, zu schwimmen oder auch Sport zu treiben auch umzusetzen. Fragen, die sich Menschen überall stellen können – ganz unabhängig davon in welcher Stadt und welchem Stadtteil sie leben.

 

„Tag der Gesundheit“ will Antworten geben

Das Quartiersmanagement Neu Zippendorf und Mueßer Holz in Schwerin möchte mit einem „Tag der Gesundheit“ Antworten & Anregungen rund um die Themen Gesundheit und Gesundheitsprävention geben. Und das schon am morgigen Donnerstag (23.6.22) von 12-16 Uhr. Open-Air vom Keplerplatz bis zur Petrusgemeinde, wo zeitgleich die Lebensmittelausgabe der Tafel stattfindet.

 

Menschen informieren, Ideen und Initiativen verknüpfen

Das Ziel des Aktionstages ist dabei eine transparente Darstellung der bestehenden Angebote vor Ort, um gezielt die Menschen im Quartier zu erreichen. Der Aktionstag ist eine vernetzende Initiative vom Stadtteilmanagement und vielen weiteren Akteuren. Gemeinsam fungieren sie als Brückenbauer zu gesundheitsfördernden und präventiven Angeboten im Quartier 63. Es gilt dabei, den Austausch zwischen den Trägern und Vereinen anzuregen, damit bestehende Angebote unter Nutzung von Synergien abgestimmter erfolgen können. Vereine, Sanitätshäuser, Soziale Träger und kommunale Einrichtungen bieten am Donnerstag ein buntes und abwechslungsreiches Programm, um allen Besuchern von jung bis alt das Thema Gesundheit in direkter Verbindung mit Bildung und sozialer Teilhabe ganz praktisch zugänglich zu machen.

Ob Hochbeet-Gärtnern an der frischen Luft, Probefahrten mit Lastenfahrrädern, Sport & Bewegung, Geschicklichkeit, Vorsorge oder Versorgung: Dieser Tag verfolgt das Ziel, ganz im praktischen Sinne greifbar und informativ zu sein. Im Sinne des Mottos „Gesundheit für alle“.

 

Angebote am „Tag der Gesundheit“

  • 12:00 Uhr Auftakt: Verleihung Schirmherrschaft für den neuen „Nachbarschaftsgarten im Quartier63“ an Mandy Pfeifer, Landtagsabgeordnete (SPD)
  • Strickleiterklettern, Parcours, Lastenfahrräder und mobile Fahrradwerkstatt, Alterssimulator-Anzug, Gehörtests und Tinnitus-Simulator, Blindenstock, Simulationsbrillen, mobiles Blutdruckmessen, Outdoor- Thai Chi u.v.m.
  • Gesundes vom Grill & gesunde Smoothies
  • Angebote für die ganze Familie
  • Bildung und Teilhabe – vor Ort erklärt
  • Informationen zu Sport- und Bewegungsangeboten (z.B. Aquafit-Kurse), Informationen rund ums Thema Pflege & sowie ehrenamtlicher Alltagsbegleitung im Alter.

 

Hintergrund: Mitwirkende und Veranstalter

Landesvereinigung für Gesundheit, Landeshauptstadt Schwerin, AWO Eltern-Kind-Zentrum mit Familienbildungsstätte & KOMPASS, Gemeinschaftsprojekt „Nachbarschaftsgarten im Quartier63“, KOMPASS, Institut für Gesundheit heißt Leben (IGehL), Internationaler Bund (IB), Nachbarschaftstreff ZiMT, Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Familienwerkstatt Regiovision, Bauspielplatz Schwerin e.V., Kompetenzzentrum vom Haus der Begegnung, Nachbarschaftstreff Hand in Hand e.V./ SWG Schwerin e.G., Sanitätshaus Stolle, Pflegestützpunkt Schwerin, Regenbogen Apotheke, Stadtteilmanagement Quartier 63, LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.