Nach versuchten Raub: Täter konnte gefasst werden

Schwerin, 27.07.2017 (red/pol). Der versuchte Raub am gestrigen Mittag im Bereich Lobedanzgang konnte schnell aufgeklärt werden. Gestern Abend gelang es der Polizei den Tatverdächtigen in Schwerin zu verhaften. 

Der nach einem versuchten Raub am gestrigen Tag im Bereich Lobedanzgang gesuchte Täter konnte aufgrund sehr guter Personenbeschreibung durch Beamte des Kriminaldauerdienstes noch am selben Abend zunächst vorläufig festgenommen werden.

Der 17jährige aus dem Bereich Sternberg wurde gemeinsam mit einer weiteren männlichen Person auf einer Bank am Ostorfer Ufer angetroffen und kontrolliert. Die Beamten stellten dabei eine Übereinstimmung der Bekleidung fest und auch die Personenbeschreibung stimmte überein.

Bei der Durchsuchung des jungen Mannes konnten zudem Betäubungsmittel, sowie der Teleskopschlagstock aufgefunden werden. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Er muss sich nun wegen versuchten schweren Raub und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.