NBA-Fastbreak im Flimu Schwerin

(am). Das Flippermuseum in Schwerin ist immer wieder für eine Überraschung gut. Erst Ende Juni konnte das Flimu einen Weltrekord vermelden. Denn mit einer Länge von 2,36 Meter und einer Höhe von 2,11 Meter steht seit kurzem der größte Flipperautomat der Welt in der Schelfstadt. Seine Flipperfinger sind drei Mal so breit wie üblich und die Kugeln so groß wie eine Billardkugel.

Auf eine andere Neuheit weißt das aktive Museum nun auf seinem Facebookaccount hin. Im „Sportraum“ wurde jetzt das NBA Fastbreak neu aufgebaut. Wie im richtigen Leben gilt es hier, „jede Menge Körbe zu machen“. Die Macher vom Flimu versprechen: „Ein schnelles und ungewöhnliches Spiel für einen Flipper, was aber außergewöhnlich viel Spaß macht“. Schwerin-Lokal findet: Das ist bei diesem Wetter genau die richtige Art Sport zu machen.

Bilder: Flippermuseum Schwerin.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.