Neue Haushaltstechnik sorgt für mehr Freizeit

Angefangen von der Spülmaschine über den Fenstersauger bis hin zum Staubsauger-Roboter hält immer mehr moderne Technik im Haushalt Einzug. Eines haben die Geräte gemeinsam: Sie sorgen für mehr Freizeit.

Pixabay.com / NickyPe / https://pixabay.com/de/photos/roboterstaubsauger-roboter-maschine-3786243/

Dass sich das bisschen Haushalt in der Regel nicht von allein erledigt, wissen zahlreiche Familien nur zu gut. Doch die Zeiten, in denen alles von Hand gemacht werden muss, sind längst vorbei. Immer mehr Haushalte investieren in diesen Tagen in moderne Haushaltstechnik und sichern sich dadurch vor allem mehr Freizeit. Die Geräteindustrie zeigt sich kreativ und überrascht immer wieder mit neuen Ideen und Ansätzen, mit denen Zeit gespart und der Aufwand minimiert werden kann.

Küchenmaschine macht Kneten von Hand überflüssig

Einen Großteil der täglichen Hausarbeit erledigen Familien in der Küche. Müssen mehrere Personen verköstigt werden, brauchen Backen und Kochen viel Zeit. Auch wenn zahlreiche Arbeitsschritte in der Küche weiterhin von Hand erledigt werden müssen, gibt es auch hier praktische Hilfsmittel, die Zeit sparen und für mehr Freizeit sorgen. Eines dieser Hilfsmittel ist die Küchenmaschine. Küchenmaschinen übernehmen durch verschiedene verfügbare Aufsätze zahlreiche Arbeiten, die in einer Küche anfallen. Sie kneten und rühren, schnippeln und raspeln. Mit einem Fleischwolf-Aufsatz können sie sogar zum Zerkleinern von Fleisch und der Herstellung von Spritzgebäck verwendet werden. Die Aufsätze sind mit wenigen Handgriffen gewechselt.

Sind alle Zutaten in der Schüssel, erledigt die Küchenmaschine das Kneten des Teiges und arbeitet dabei auch über mehrere Minuten sorgsam und selbständig, sodass andere Arbeiten  problemlos nebenbei erledigt werden können. Es gibt zudem immer mehr Küchenmaschinen, die mit einer Kochfunktion versehen sind. So kann die Ruhezeit von Teigen signifikant verkürzt werden.

Der Staubsauger-Roboter arbeitet vollautomatisch

Staubsaugen und Wischen kosten sehr viel Zeit, müssen aber trotzdem jeden Tag erledigt werden. Um dabei nicht mehr selbst Boden für Boden reinigen zu müssen, gibt es mittlerweile den Staubsauger-Roboter. Der Staubsauger-Roboter ist ein kleines Haushaltsgerät, das sich selbständig und vollautomatisch durch die Wohn- und Arbeitsräume bewegt. Groben Schmutz nimmt er durch die integrierte Saugfunktion auf. Verunreinigungen entfernt das Gerät durch die Wischfunktion. Da er einen Akku besitzt, arbeitet er kabellos und bewegt sich so frei durch sämtliche Räume. Wenn er wieder aufgeladen werden muss, kehrt er selbständig in die Ladestation zurück. Die Staubsauger-Roboter arbeiten sehr leise, sodass sie auch am Abend noch genutzt werden können, wenn die Freizeit eigentlich schon auf dem Sofa genossen wird. Außerdem ist er mit Sensoren ausgestattet, durch die er nicht die Treppe herunterfällt oder gegen die Wände fährt.

Zeitsparen beim Bügeln

In vielen Haushalten werden nicht nur Hemden und Blusen, sondern auch Handtücher und Bettwäsche gebügelt, sodass die Stoffe angenehm weich und glatt sind. Bügeln ist eine sehr zeitintensive Hausarbeit, die zudem einiges an Geduld einfordert. Doch auch hier gibt es mittlerweile allerhand Haushaltsgeräte, die den Aufwand minimieren und für mehr Freizeit sorgen. Die beste Wahl ist hier ein Dampfbügeleisen. Durch den Dampfstoß lassen sich auch größere Falten problemlos beseitigen. Außerdem gibt es gibt Waschmaschinen und Trockner mit Knitterschutz. Die Wäsche wird darin schonender behandelt, sodass deutlich weniger Falten entstehen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.