Oberbürgermeister beruft Feuerwehrmänner auf Lebenszeit

Oberbürgermeister Rico Badenschier hat gestern zwei Feuerwehrmännern ihre Verbeamtungsurkunden überreicht.

Martin Koch (2. v. r.) und Denis Bossow (2. v. l.) freuen sich über ihre Berufungsurkunde als Beamte auf Lebenszeit.
Foto: Landeshauptstadt Schwerin

Ein besonderer Tag für den 35-jährigen Martin Koch und den 31-jährigen Denis Bossow von der Schweriner Berufsfeuerwehr. Nach der zweijährigen Ausbildung zum Feuerwehrmann haben die beiden Truppmänner nun ihre dreijährige Probezeit erfolgreich bestanden und erhielten gestern aus den Händen des Oberbürgermeisters Rico Badenschier ihre Berufungsurkunde als Beamte auf Lebenszeit.

Mit dabei war auch der stellvertretende Chef der Berufsfeuerwehr Ulf Christian Kerl.

Übrigens haben Interessierte noch bis zum 20. September 2019 die Möglichkeit, sich bei der Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt um einen Ausbildungsplatz als Notfallsanitäter*in (m/w/d) zu bewerben. Nähere Informationen gibt es unter www.schwerin.de/ausbildung.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.