Oberbürgermeisterin Gramkow spricht vor dem Seniorenbeirat

Oberbürgermeisterin_a_gramkow_800

(pm/red) Am kommenden Donnerstag ist die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt, Angelia Gramkow, im Seniorenbeirat zu Gast. Am gleichen Tag tritt der Finanzausschuss zusammen und wird unter anderem die Jahresabschlüsse kommunaler Dienstleistungsunternehmen erörtern.
Werbung Rohrexperten

 

Am 24. September 2015 um 10 Uhr tritt der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Schwerin zu seiner mittlerweile fünften Sitzung im Bertha-Klingberg-Haus in der Max-Planck-Straße 9a zusammen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow wird dabei zu aktuellen Fragen zum Seniorenbeirat sprechen. Neben der Diskussion zu diesen Fragen wird der Vorsitzende Siegfried Schwinn über die Aktivitäten seit der letzten Sitzung des Seniorenbeirats berichten. Des Weiteren werden Hinweise und Ausführungen zum Spendenparlament und zur Pflegesozialplanung der Landeshauptstadt Schwerin besprochen.
Abschließend werden Berichte aus den Ausschüssen und Ortsbeiräten präsentiert. Die Sitzung ist öffentlich.

Ausschuss für Finanzen tagt am 24. September

Der Ausschuss für Finanzen tagt zu seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, dem 24. September, um 18:00 Uhr im Stadthaus, Am Packhof 2-6, Raum E 070. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Stadtgeschichtsmuseum und der Vereinbarung zum Umfang der Jugendförderung gemäß des Kinder- und Jugendförderungsgesetzes die Kooperationsvereinbarung Geodatenmanagement die Zustiftung für die Deutsche Stiftung Welterbe, die Jahresabschlüsse 2014 – SAE- Schweriner Abwasserentsorgung und SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin sowie die Satzung und Gebührensatzung der Volkshochschule. Die Sitzung ist öffentlich. Die ausführliche Öffentliche Bekanntmachung finden Sie im Internet im Bürgerinformationssystem (bis.schwerin.de).

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.