Ortsbeiräte tagen in Lankow, Weststadt und Neu Zippendorf

Astrid Lindgren Schule(pm/red) Die Problematik der Hochhäuser in Lankow scheint eine Klärung zu erfahren – die kommunalpolitischen Agenden gehen dem Bezirk und seinen Vertretern jedoch nicht aus.
So wird schon am Dienstag, dem 21.04.2015, um 18:30 Uhr in der Gaststätte „Tell“ (Am Neumühler See 21) die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates stattfinden und dabei wird es unter anderem um die Dauerbrenner des Integrierten Stadtentwicklungsprojekts Schwerin 2025 und der Machbarkeitsstudie zur Optimierung der Radfern- und Radrundwege in der Landeshauptstadt Schwerin gehen. Außerdem steht noch u.a. die Beschlussvorlage zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung Nr. 90.14/2 „Wohnquartier am Rosenhain“ auf der Tagesordnung.

Am gleichen Tag, nur bereits um 18 Uhr beginnt die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Weststadt im Westclub One in der Friesenstraße 29 a.

Dort wies es um die Vorstellung des Bauprojektes Lübecker Straße 158 bis 162 durch die Wohnungsbaugenossenschaft „Neue Lübecker“ gehen. Hierzu werden die Architektin und Vertreter des Vorstandes die Öffentlichkeit informieren.

OBR Neu Zippendorf tagt am 22.04.2015

Der Ortsbeirat Neu Zippendorf wiederum wird am Mittwoch, dem 22.04.2015, um 18:00 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule wieder zusammentreten. Themen der Sitzung werden u.a. die Hortsituation in der Astrid- Lindgren-Schule, die Vorstellung des neuen sozialen Zentrums in der Pecser Straße sowie die Beschlussvorlagen zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2025 und zur Erneuerung des Fernsehturmvorplatzes sein.

Die ausführlichen Öffentlichen Bekanntmachungen zu allen Sitzungen finden Sie im Internet im Bürgerinformationssystem (bis.schwerin.de). Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind wie immer recht herzlich eingeladen.

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.