Ortsbeirat lädt zur nächsten Sitzung ein

Der Ortsbeirat Altstadt, Feldstadt, Paulsstadt, Lewenberg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 19. September 2018, 18.30 Uhr ein. Veranstaltungsort wird Raum 4.021 im Stadthaus, Am Packhof 2-6, herzlich ein.

 

Erstmals nach der jährlichen Sommerpause werden damit die Mitglieder von Schwerins größtem Ortsbeirat am Mittwoch zusammentreten. Wie gewohnt soll über Vorlagen der Verwaltung wie auch eigene Themen diskutiert und beraten werden.

Ein thematischer Schwerpunkt wird auf der Berichterstattung des Zentralen Gebäudemanagement (ZGM) zu laufenden und in den kommenden Monaten geplanten Bauvorhaben liegen. „Nachdem wir in unserer Sommerpause durch die Tagespresse von der verschobenen Eröffnung des Hortes in der Friedensstraße erfahren mussten, habe ich unmittelbar Kontakt zum ZGM aufgenommen“, so der Vorsitzende Stephan Haring (CDU). Im Ergebnis kam es bereits zu einem persönlichen Informationsgespräch zwischen Werkleiter Ulrich Bartsch und dem Ortsbeiratsvorsitzenden zu den Hintergründen der Verzögerungen. Zudem wurde eine zukünftig engere Zusammenarbeit vereinbart. „Wir freuen uns, dass Werkleiter Dietmar Bartsch uns schon für die erste Sitzung nach der Sommerpause die Teilnahme des Eigenbetriebes zugesagt hat. Sicherlich werden wir nochmal einiges zur begonnenen Sanierung der Erich-Weinert-Schule aber vor allem auch zu zukünftig geplanten Bauvorhaben in unseren Stadtteilen erfahren.“, so Stephan Haring.

Neben diesem Themenschwerpunkt werden die Ortsbeiratsmitglieder erste Gedanken zum seit kurzem vorliegenden Entwurf des Doppelhaushalts 2019/20 austauschen. Darüber hinaus stehen eigene Überlegungen zu weiteren Fahrradbügeln, einer intensiveren Reinigung gerade auch touristisch relevanter Straßen und Plätze sowie Sachstandsberichte zu geplanten wie neu angefragten Projekten, die aus den BUGAMitteln unterstützt werden sollen, auf der geplanten Tagesordnung.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit