PlusCard: ANKER Sozialarbeit investiert in Gesundheit der Mitarbeiter

Die Firma ANKER Sozialarbeit Gemeinnützige GmbH setzt sich für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein. Partner ist das bundesweite Kliniknetzwerk „Wir für Gesundheit“, dem auch die HELIOS Kliniken Schwerin angehören. Karin Niebergall-Sippel und Iris Buchholz, Geschäftsführerinnen des ANKER Sozialarbeit, überreichten ihren Mitarbeitern nun die PlusCard. Sie enthält eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die das Kliniknetzwerk gemeinsam mit dem Debeka Krankenversicherungsverein a. G. entwickelt hat.

Matthias Danschke (Mitte) vom regionalen Kooperationsmanagement „Wir für Gesundheit“ und Iris Buchholz (3.v.l.) bei der Übergabe der PlusCard an die Mitarbeiter des ANKER Sozialarbeit. Bildquelle: Rainer Cordes
Matthias Danschke (Mitte) vom regionalen Kooperationsmanagement „Wir für Gesundheit“ und Iris Buchholz (3.v.l.) bei der Übergabe der PlusCard an die Mitarbeiter des ANKER Sozialarbeit.
Bildquelle: Rainer Cordes

Schwerin, 11.12.2015 (Red-PM). „Unsere Mitarbeiter zeigen so viel Einsatz, deshalb möchten wir auch ihnen etwas Gutes tun“, sagt Iris Buchholz bei der Übergabe. Mit der PlusCard haben die Mitarbeiter im Krankheitsfall in den mehr als 100 Partnerkliniken des Kliniknetzwerks bei einer stationären Behandlung Anspruch auf Komfortleistungen. Dazu zählen etwa die Unterbringung in einem Zweitbettzimmer und umfassende Serviceleistungen wie eine erweiterte Menüauswahl oder ein Shuttleservice. „Als einer der größten Gesundheitsdienstleister in Westmecklenburg freuen wir uns, für PlusCard-Inhaber und damit auch für Mitarbeiter vom ANKER Sozialarbeit als Partnerklinik da zu sein“, sagt Thomas Rupp, Geschäftsführer der HELIOS Kliniken Schwerin.

ANZEIGE
Werbung Rohrexperten

Die PlusCard-Tarife können Unternehmen bereits ab 20 Mitarbeitern abschließen. Vier Tarife mit unterschiedlichen Leistungsumfängen stehen zur Auswahl von der Unterbringung im Zweibett- oder Einbettzimmer über Chefarztbehandlung bis hin zu Check-Ups alle zwei Jahre. Neben dem ANKER Sozialarbeit investieren in Schwerin die Sanitätshaus Hofmann GmbH und der HOBA Diktatservice ebenfalls in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Weitere Informationen über die PlusCard und über das Kliniknetzwerk unter www.wir-fuer-gesundheit.de.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit