Queckenstedt wechselt nach Schwerin

Tim Queckenstedt wechselt ab August nach Schwerin.

Tim Queckenstedt wechselt in die Landeshauptstadt
Foto: FCM

Mit dem 21-jährigen Tim Queckenstedt ist dem FC Mecklenburg ein  Transfercoup gelungen. „Wir freuen uns sehr, dass Tim sich dem neuen Schweriner Weg anschließt, der 21 jährige unterschreibt für 3 Jahre. Unser Konzept, einen Spieler sportlich wie beruflich zu unterstützen war erfolgreich. Tim fängt ab  dem 1. August in der Landeshauptstadt eine Ausbildung an und hat mit seiner Frau auch schon ein Haus in Schwerin gefunden.“ so Björn Blechenberg.

Die Stationen und Erfolge im Juniorenbereich von Tim Queckenstedt sind beeindruckend. Von Magdeburg über Bayer Leverkusen ging es zu Eintracht Frankfurt, wo ihn eine Verletzung stoppte. Die erste Herrenstation war beim VfB Lübeck und die letzte Saison beim FC Anker Wismar, wo ihn leider auch  immer wieder Verletzungen zurückwarfen.

Jetzt möchte der Flügelflitzer, der auf der rechten, wie auch linken Außenbahn eingesetzt werden kann wieder zu alter Stärke finden und hat mit Stefan Lau und Björn Blechenberg zwei Personen gefunden, die an ihn glauben.

 

Wer Queckenstedt  und die anderen Neuzugänge live sehen möchte, kommt morgen in den Sportpark Lankow zum Trainingsauftakt des FC Mecklenburg. 18:30Uhr geht’s los.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.