Radeln für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht

Am kommenden Sonntag gibt es in Schwerin eine Radtour für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht.

Foto: (c) Madleen Kröner

Am kommenden Sonntag demonstrieren Menschen in gut 200 Städten des Landes für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht. Auch Schwerin ist dabei. Wer teilnehmen möchte ist eingeladen sich am Sonntag um 11 Uhr zum Parkplatz an der Kongresshalle zu kommen. Mit dem Fahrrad wird dann eine kinderfreundliche Runde gedreht. Damit keinem Kind an diesem Tag etwas passiert, wird die Polizei die Fahrradtour begleiten.

Am Ziel der Tour, das die Veranstalter in ihrer Ankündigung nicht bekannt gaben, gibt es dann  Zuckerwatte, Kinder-Tattoos und kleine Preise für die Jüngsten. Über eine große Beteiligung würden sich die Veranstalter freuen.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.