Radfahrerin in der Lübecker Straße verletzt

 

Weil eine 24-jährige Fahrzeugführerin offenbar versäumt hatte, beim Verlassen ihres Fahrzeuges in den Rückspiegel zu schauen, wurde am gestrigen Morgen, gegen 08.00 Uhr eine 45-jährige Radfahrerin verletzt. Die Frau kollidierte beim Ausweichmanöver leicht mit der geöffneten Fahrertür. Anschließend stürzte die 45-Jährige auf die Straße und stieß dort mit einem vorbeifahrenden Pkw zusammen. Das sie hierbei nur leicht verletzt wurde, ist großes Glück. Zur Untersuchung transportierte ein Rettungswagen die verunglückte Frau ins Helios-Klinikum, am Fahrrad entstand Sachschaden. Gegen die Fahrzeugführerin wird ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit