Schlossfestspiele: Der Countdown läuft

Schlossfestspiele_Schwerin_Die_Fledermaus_Motiv(am). Für die Schwerinerinnen und Schweriner sind die Schlossfestspiele ein Ereignis, das sich bereits lange vor der Premiere ankündigt. Da wird vor dem Theater lange Zeit vorher gehämmert und geschraubt. Auf dem Platz herrscht ein reges Treiben. Wer in Richtung Schloss muss, bleibt ein ums andere Mal stehen, weil schon die Proben mit ihren Melodienreigen verzaubern. So war es in den letzten Jahren, so ist es in diesem Jahr. Dieses Jahr ist die Fledermaus an der Reihe. Eigentlich ein typisches Silvesterstück garantiert der Gute-Laune-Klassiker aus dem Hause Strauß bis heute beste Unterhaltung.

Das lange Warten hat sich nun gelohnt. Morgen ist es so weit. Dann wird das musikalische Feuerwerk in der Regie von Schauspieldirektor Peter Dehler und unter musikalischer Leitung des amtierenden Generalmusikdirektors Daniel Huppert abgebrannt werden. Als Gaststar ist in diesem Jahr der Schauspieler Walter Plathe, der u.a. aus der TV-Serie „Der Landarzt“ bekannt ist, in der Rolle des Gefängniswärters „Frosch“ zu erleben. Schwerin-Lokal wünscht allen Schwerinerinnen und Schwerinern sowie allen Gästen zauberhafte Stunden zwischen Schloss und Theater.

Die Aufführungstermine finden sich hier.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.