Schulwegkontrollen in Schwerin

In den Morgenstunden, vom Donnerstag dem 24.01. führten Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Verkehrskontrollen zum Thema "Radfahrsicherheit und Sicherheit auf Schulwegen" vor vier Schulen durch.

Symbolbild

Es wurde vorwiegend Augenmerk auf das verkehrssichere Fahrrad, insbesondere die lichttechnischen Einrichtungen, gelegt. Die Kontrollen hatten hauptsächlich präventiven Charakter, in diesem Rahmen verteilten die Beamten Informations- bzw. Werbematerialen und beließen es oftmals bei Belehrungen. In der einstündigen Kontrollzeit wurden 25 fahrradfahrende Kinder und Jugendliche kontrolliert, ungefähr die Hälfte verstieß gegen Verkehrsvorschriften, hauptsächlich wurden lichttechnische Einrichtungen beanstandet.

Die Kraftfahrzeugführer wurden jedoch nicht unbeachtet gelassen, auch hier mussten die Beamten belehrende Gespräche, überwiegend mit Eltern, führen und ahndeten Geschwindigkeitsverstöße. Die Polizei bittet, dass Erziehungsberechtigte auf die Verkehrssicherheit der Fahrräder ihrer Kinder und sollten sich insbesondere an Schulen rechtskonform verhalten, um die Sicherheit aller Kinder zu gewährleisten.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.