Schwerin: 32-jähriger von PKW überrollt

Der Kreuzungsbereich Wittenburger Straße / Fritz-Reuter-Straße in Schwerin wurde am vergangenen Mittwochabend zum Ort eines schaurigen Unfalls. Ein Pkw überrollte dort einen 32-jährigen.

Polizeieinsatz nach Verkehrsunfall in Schwerin. | Foto: privat

Grundsätzlich ist ein Verkehrsunfall für alle Beteiligten in der Regel ein unangenehmes Ereignis. Sehr häufig bleibt es dabei aber auch in Schwerin bei Blechschäden. Für die unmittelbar Betroffenen ist das in dem Augenblick und oft auch danach natürlich dennoch oft ein Problem. Aber Folgenschwerer wird es allerdings dann, wenn Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden. Zu einem solchen Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend in Schwerin.

 

32-jähriger lag auf Fahrbahn – Pkw überrollte ihn

Etwa gegen 22 Uhr lag dabei ein 32-jähriger Schweriner im Bereich der Kreuzung Wittenburger Straße / Fritz-Reuter-Straße auf der Fahrbahn, wie einer Meldung der Polizei Schwerin zu entnehmen ist. Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Passanten noch versuchten, ihm zu helfen. Dies allerdings gelang nicht mehr. Denn ei aus Richtung Obotritenring kommender BMW bemerkte die Situation offenbar zu spät. Zumindest kam er nicht rechtzeitig zum Stehen und überrollte der 32-jährigen. Der 41-jährige Fahrer des Fahrzeugs stoppte aber sofort und rief die Polizei. Ersthelfer vor Ort versorgten zudem den Verletzten bis zum eintreffen des Rettungsdienstes.

Dieser untersuchte den 32-jährigen kurz vor Ort und brachte ihn umgehend in die Helios Kliniken Schwerin. Dort nahm man ihn mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Kopfverletzungen stationär auf. Eine Blutalkoholbestimmung beim Schwerverletzten ergab einen doch extremen Wert von 2,48 Promille.

Zur Feststellung der Umstände, die zu dem Verkehrsunfall führten, rief die Polizei Schwerin einen Sachverständigen der DEKRA zur Unfallstelle. In der Folge stellten die Beamten den BMW zur kriminaltechnischen Untersuchung sicher.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.