Schwerin: AIRBEAT ONE erst wieder 2022 aber Limited Edition für 15.000 Gäste im September

Es klang so toll, als die Veranstalter der AIRBEAT ONE die nächste Auflage des Mega-Events für den 8. bis 12. September dieses Jahres ankündigten. Man habe sich mit den Behörden auf eine Veranstaltung in gewohnter Größe geeinigt. Das allerdings sorgte offenbar für erstaunte Gesichter bei den Genehmigungsbehörden. Nun ist klar: Die AIRBEAT ONE kann in gewohnter Größe in diesem Jahr nicht stattfinden. Sie ist auf 2022 verschoben. Dafür aber startet zum geplanten Zeitpunkt eine Limited Edition, dessen Line-up sich nicht verstecken muss.

Auch 2021 kann die AIRBEAT ONE nicht in gewohnter Größe stattfinden. Dafür soll nun eine Limited Edition mit maximal 15.000 Besuchern für Festivalfeeling sorgen.. | Foto: Airbeat One

Am 1. Juni ging vermutlich ein lautes Aufatmen durch die Festivalszene Norddeutschlands und über die Region hinaus. Denn an diesem Tag verkündeten die Organisatoren und Veranstalter der AITBEAT ONE, des größten Festivals für Electronische Musik im Norden, dass das Mega-Event in diesem Jahr stattfinden würde. Man müsse die AIRBEAT allerdings auf den 8. bis 12. September verlegen. Man habe u.a. nach intensiven Gesprächen mit den zuständigen Behörden diese Entscheidung treffen können. Der Vorverkauf startete umgehend. Das allerdings war etwas verfrüht – und vielleicht auch etwas sehr optimistisch.

 

Veranstalter war offenbar etwas zu optimistisch

Denn schon kurz nach der Veröffentlichung dieser Nachricht kursierten erste Gerüchte, dass die Einigung mit den Behörden vielleicht doch nicht ganz so klar und eindeutig war, wie es die Veranstalter verkündeten. Bedeutet hätte dies, dass die zuständigen Bereiche der Kreisverwaltung einer Veranstaltung mit bis zu 180.000 Besuchern im September zugestimmt hätte. Nur eine Woche später bestätigte dann eine Nachricht des NDR die Gerüchte. In einem Gespräch mit NDR 1 Radio MV hatte ein Kreissprecher nämlich erklärt, dass es gar keine Genehmigung für das Mega-Event gäbe. Es laufe nicht einmal ein genehmigungsverfahren. „Weiter sagt der Sprecher, dem Landkreis Ludwigslust-Parchim seien weder Hygienepläne noch Veranstaltungskonzepte für das verschobene Festival vorgelegt worden“, so der NDR auf seiner Website. Es habe bis Anfang Juni lediglich eine erste, informelle Vorbesprechung zwischen Kreis und Veranstalter gegeben. Für den Kreis war klar: Zu diesem Zeitpunkt konnte man gar keine Genehmigung für ein Event dieser Art aussprechen, das erst im September stattfinden soll. Dafür waren verschiedenste Dinge viel zu ungewiss.

 

Nun Limited-Edition im September

Einer dieser Punkte bestand beispielsweise darin, dass niemand vorhersehen konnte, was die Landes-Corona-Verordnung dann vorgeben würde. Und diese „Sorge“ war nicht ganz unberechtigt. Denn inzwischen besteht hier mehr Klarheit. Mehr als 15.000 Besucherinnen und Besucher sind derzeit nämlich in MV nicht für Open-Air-Veranstaltungen zugelassen. Damit ist nun klar: Die Veranstalter der beliebten AIRBEAT ONE waren zu optimistisch und zu vorschnell. Vor dem Hintergrund dieser nun bestehenden Klarheit reagierten sie in der vergangenen Woche: Die AIRBEAT ONE wird nun doch ins Jahr 2022 verschoben.

Dennoch aber möchten die Veranstalter die Freunde der elektronischen Beats nicht ganz ohne Festival lassen. Daher wird es vom 8. bis 12. September 2021 eine AIRBEAT ONE Limited Edition für maximal 15.000 Gäste geben. Eine kleine AIRBEAT bedeutet aber nicht weniger Acts, nicht weniger Spaß, nicht weniger Highlights. Mit über 120 DJs auf vier Floors und zwei Campingplätzen kommt das Festival-Feeling wieder zurück auf den Flugplatz in Neustadt-Glewe.

 

Ein Blick auf die Acts lässt Großes erahnen

Die Mainstage liefert dabei neben EDM und Big Room in diesem Jahr auch Techno und Psy-Trance. Armin van Buuren, David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike, Paul Kalkbrenner, Tiesto und Timmy Trumpet geben sich hier die Klinke in die Hand. Für die Fans der härteren Sounds steht das gesamte Line-Up der ursprünglichen AIRBEAT ONE im Main Circus auf dem Programm. Hier trifft sich die Creme de la Creme des Hardstyle um Angerfist, Brennan Heart, Coone, Da Tweekaz, D-Block & S-te-Fan oder Headhunterz. Zusätzlich zur Mainstage und dem Main Circus wird es zwei Chillfloors geben, die für die entspannte Festivalstimmung sorgen.

Die Dancefloors der einzelnen Stages sind von Donnerstag bis Samstag geöffnet. Am Mittwoch ab 12:00 Uhr können bereits die Zelte auf dem Main Camping 1 aufgeschlagen werden. Für alle, die nicht mit eigenen Zelten anreisen wollen, warten im Special Camping bereits aufgestellte Zelte und gemachte Betten! Auf beiden Campingplätzen kann man bis Montag 12:00 Uhr sein Festival-Zuhause einrichten. Am Sonntag gibt es von 12:00 bis 22:00 Uhr einen extra Konzerttag für diejenigen, die kein Limited Edition Festivalticket ergattern konnten oder nur einen Tag kommen können. Tagesbesucher sind an den drei ersten Festivaltagen nicht zugelassen.

 

Premium-Vorverkauf läuft seit gestern / VVK-Start ist Mittwoch

Sollte sich kurzfristig die genehmigte Besucherzahl seitens der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern erhöhen, werden zusätzliche Tickets in den Verkauf kommen. Wirklich darauf bauen sollte man aber vielleicht im Anbetracht der deutschlandweit wieder steigenden Infektionszahlen nicht. Solange wird mit  dahin mit den 15.000 zugelassenen Besuchern geplant. Damit diese kleine, aber feine und exklusive Limited Edition des AIRBEAT ONE Festivals zu finanzieren ist, müssen die Ticketpreise allerdings etwas höher als gewöhnlich angesetzt werden. So wird das Festivalticket für die Limited Edition bei 239,00 Euro zuzüglich Gebühren liegen.

Seit gestern (18.07.2021) bekommen alle Gutschein- und aktuellen Ticketinhaber als Dankeschön von den Veranstalter die Chance, sich ein paar Tage vor allen anderen Tickets für die Limited Edition und die AIRBEAT ONE 2022 zu sichern. Für alle anderen startet der freie Vorverkauf für die AIRBEAT ONE Limited Edition am 21.07.2021 um 8:00 Uhr. Der Vorverkauf für die AIRBEAT ONE 2022 startet am 26. Juli 2021 um 8:00 Uhr. 

 

Festival-Area wird zur Safety-Zone

Bezüglich der Sicherheits- und Hygiene-Maßnahmen soll die AIRBEAT ONE Limited Edition zur Safety-Zone werden. Noch stehen die Veranstalter mit dem Gesundheitsamt in Verhandlung über die konkreten Corona-Maßnahmen. Eines ist aber schon klar: Alle nicht vollständig geimpften Festivalteilnehmer müssen sich im Vorfeld einen PCR-Test unterziehen und dürfen nur mit negativem Testergebnis anreisen. Im Laufe der Festivalzeit fällt für Besucher vor Ort mindestens ein weiterer Corona-Test an. Über die Website des AIRBEAT ONE Festivals werden die Ticketinhaber demnächst Zugriff auf ein Tool haben, über welches der Gesundheitszustand mit dem Ticket und Festivalbändchen verknüpft werden kann, um so ein gültiges Eintrittsticket zu erhalten.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.