Schwerin: Ausstellung „Neue Mitglieder“

Mit einer Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin begrüßt der Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern ab dem 11. Juni siebzehn neue Mitglieder.

„Gelandet“, Farbfotografie von Sigrid Henschel, die auch im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin mit ausstellt.

Nachdem es wochen-, ja monatelang fast nur Veranstaltungsabsagen gab, scheint auch im Kunst- und Kulturbereich zumindest etwas positive Entwicklung spürbar zus ein. Denn immer häufiger hört man aus den Kulturbüros, Museen, Ausstellungsflächen & Co von neuen Ideen für neue Events. Ein schönes Gefühl, das den Zuhörer dabei beschleicht. Denn trotz weiterhin geltender Maßnahmen scheint das Leben wieder an Fahrt aufzunehmen.

Künstler hart vom Lockdown getroffen – Dennoch Blick nach vorn

Auch der Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. blickt wieder nach vorn. Zwar sind die Sorgenfalten noch immer erkennbar – denn natürlich traf der Lockdown auch die gesamte Szene massiv. Gerade auch Künstler erfüllten oftmals die Voraussetzungen für staatliche Hilfen nicht – oder nur kaum. Und das vor dem Hintergrund, dass die meisten ohnehin eher von der sprichwörtlichen Hand in den Mund und der Freunde an ihrer Leidenschaft leben.

Neue Mitglieder stellen ab 11. Juni in Schwerin aus

Aber es soll, wie gesagt, nun auch wieder optimistisch nach vorn geschaut werden. Schon am 11. Juni – also in genau einer Woche – steht dabei die eine interessante Ausstellung in Schwerin auf dem Programm. Konkret im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin stellen dann bis zum 23. August die neuen Mitglieder des Vereins Arbeiten unter dem Titel „Neue Mitglieder“ aus. Die Gäste dürfen sich auf Werke von 17 Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Objekt und Plastik freuen. Die dabei garantierte Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen verspricht ein ganz besonderes Ausstellungserlebnis.

Es stellen aus:

Stine Albrecht, Sigrid Henschel, Antje Hubold, Lydia Klammer, Lehel Kovács, Anne Lengnink, Christine Lengtat, Anne Martin, Sieglinde Mix, Jana Nedorost, Julia Reichel, Marike Schreiber, Karin Schroeder, Anett Simon, Stefan Thiel, Anne Wende, Randolph Wolf

Stephan Haring

Stephan Haring ist freier Mitarbeiter unserer digitalen Tageszeitung. Er hat ein Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt mit den Nebenfächern Sozialwissenschaften & Politik absolviert. Im Nachhinein arbeitete er in leitenden Funktionen der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, im Leitungsbereich eines Unternehmens sowie als Rektor einer privat geführten Hochschule. Über mehrere Jahre organisierte und realisierte er mit der durch ihn entwickelten LOOK das größte Schweriner Fashionevent. Er arbeitet er freiberuflich als Texter, Pressesprecher, Textkorrektor und Ghostwriter sowie als Berater in verschiedenen Projekten. Im größten Schweriner Ortsbeirat ist er als Vorsitzender kommunalpolitisch aktiv.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.