Schwerin: Baumaßnahmen behindern Straßenverkehr

Allwöchentlich finden verschiedene Baumaßnahmen in Schwerin statt, die auch den Straßenverkehr direkt oder indirekt tangieren. Für diese Woche informiert die Stadtverwaltung über drei entsprechende Projekte. Eines startet schon heute in der Schelfstraße.

Wieder Bauarbeiten in Schwerin | Foto: Symbolbild

Auch in dieser Woche kommt es in Schwerin wieder an verschiedenen Stellen zu neuen Baumaßnahmen, die mit Verkehrsbehinderungen verbunden sind. 

 

Ab Montag, 19. Juli

Schelfstraße: halbseitige Sperrung

Baumpflegearbeiten im Auftrag der SDS-Grün machen eine halbseitige Sperrung der Schelfstraße erforderlich.
Dauer der Maßnahme: 19.07. & 20.07.2021 | jeweils 10 – 15 Uhr

 

Ab Dienstag, 20. Juli

Bosselmannstraße Höhe Autohaus: Vollsperrung

In der Bosselmannstraße, auf Höhe des Autohauses, erfolgt die Verlegung von Versorgungsleitungen für Gas und Trinkwasser. Dabei ist eine Vollsperrung unumgänglich. Für Anlieger in diesem Bereich ist allerdings die Zufahrt über die Straße Am Hang möglich.
Dauer der Maßnahme: 20.07. bis vorauss. 20.08.2021

 

Ab Mittwoch, 21. Juli

Obotritenring: Fahrspur stadteinwärts zeitweise gesperrt

Auf dem Obotritenring zwischen der Wittenburger Straße und der Demmlerstraße kommt es zu einer Fahrspursperrung. Grund dafür ist der Abbau eines Gerüstes an der Ecke Obotritenring/ Wittenburger Straße.
Dauer der Maßnahme: 21.07. bis 23.07.2021 | jeweils 7 – 17 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.