Schwerin bleibt „MonStadt“…

Bei der CDU-Wahlparty in Schwerin wurde kräftig gefeiert. Bild: Schwerin-Lokal.
Bei der CDU-Wahlparty in Schwerin wurde kräftig gefeiert. Bild: Schwerin-Lokal.

(am). … zumindest im Berliner Bundestag. Der CDU-Kandidat Dietrich Monstadt hat bei der Bundestagswahl die meisten Erststimmen im Wahlkreis 12 auf sich vereinigen und damit seinen Platz im Bundestag verteidigen können. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kam der Rechtsanwalt auf 39,0 % Stimmen. Mit etwas Abstand folgte Hans-Joachim Hacker (SPD) mit 25,9, Dr. Dietmar Bartsch (DIE LINKE) mit 22,2 %, Frank Fiedler (Grüne) mit 3,6 % und Udo Pastörs mit 3,4 %. Der Kandidat der Piraten konnte 2,3 %, die Freien Wähler 2,0 % Stimmenanteile verbuchen, der Kandidat der FDP 1,5 %. Zwei Einzelkandidaten kamen jeweils noch einmal auf 0,1 %.

Die Wahlbeteiligung lag bereits um 14 Uhr mit 39, 5 % im Wahlkreis 12 über dem Ergebnis des letzten Jahres. Dieser Trend verstetigte sich bis zum Ende des Wahltages. Am Ende wählten 67,5 % der Wahlberechtigten. 1,7 % der Wähler wählten bei der Erststimme ungültig. Bei der Zweitstimme waren es 1,4 %. Ein weiterer Trend, der auch vor Schwerin nicht halt macht: Immer mehr Menschen bevorzugen die Briefwahl. Auf der Wahlparty der CDU ging es denn auch entsprechend hoch her, nachdem sich das Ergebnis abgezeichnet hatte. Ein sichtlich erschöpfter Dietrich Monstadt erklärte gegenüber Schwerin-Lokal gelöst und zufrieden:

„Ich bedanke mich bei allem Wählerinnen und Wählern und allen, die mich über Wochen hinweg unterstützt haben. Das ist ein Vertrauensbeweis für mich und meine Arbeit.“

Beim Zweitstimmenergebnis kam die CDU im Wahlkreis sogar auf 40,3 %, die SPD lag hier bei 21,6 %, die Linke bei 20,4 %, die AfD bei 5,3 %, die Grünen bei 4,5 %, die NPD bei 2,7 %, die Piraten bei 1,8 %, Freie Wähler bei 1 %, pro Deutschland bei 0,2 % und die MLPD bei 0,1 %.

Weitere Stimmen zur Wahl lokal gibt es natürlich bei Schwerin-Lokal…

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.