Schwerin: Container am Bleicherufer ziehen um

Der Wertstoffsammelplatz am Bleicherufer 5 ist mit Beginn dieser Woche an einen anderen Standort umgezogen. Er befindet sich nun in der Brunnenstraße.

Häufig befindet sich Müll an den zentralen Sammelstellen in Schwerin nicht in sondern neben den Containern. | Foto: Symbolbild

An verschiedenen Stellen in Schwerin befinden sich Sammelplätze für Glas, Papier und oft auch für den „Grünen Punkt“. In einigen Fällen stehen dort auch Altkleidercontainer. Jede dieser Tonnen dient einer  – materialspezifischen – Möglichkeit zur Entsorgung, um den direkten Weg auf Mülldeponien zu verhindern.

Wertstoffsammelplätze in Schwerin sorgen immer wieder auch für Probleme

Dabei ist es auch das Ziel, umweltschädliche Müllverbrennung oder das Anwachsen von Deponien zu reduzieren. Leider aber halten sich einige Menschen nicht an die Regeln. Sie entsorgen nicht passende Stoffe in die Tonnen, oder stellen ihren Haus- oder Sperrmüll einfach daneben. Diese müssen dann durch die Stadt Schwerin und ihre Eigenbetriebe separat entsorgt werden. Denn sie verdrecken die Sammelplätze und stellen zudem eine Gefahr dar. Hier ist mehr Einhaltung der Regeln gefordert.

Sammelplatz Bleicherufer zieht um

Diese Sauberkeitssituation ist ein häufig genannter Grund, weshalb private Grundstückseigentümer die Sammelbehälter vor oder gar auf ihren Grundstücken ablehnen. Aber es gibt dabei auch noch manch weitere Gründe. Dadurch kam es schon zur Verlegung und sogar Auflösung einiger der Sammelplätze in Schwerin. Auch am Bleicherufer ist dies nun der Fall. Ab sofort ist der Wertstoffsammelplatz am Bleicher Ufer 5 aufgelöst, da die bisherige Fläche nicht mehr zur Verfügung steht. Leider informierte der SDS erst nach der Verlegung die Öffentlichkeit darüber. Der Platz verschwindet aber nicht komplett, sondern ist an eine neue Stelle umgezogen. Die Behälter für Altpapier, Leichtverpackungen und Altglas sowie Alttextilien sind künftig in unmittelbarer Nähe in der Brunnenstraße Höhe Mega Movies, gegenüber der Bushaltestelle, zu finden.

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.