Schwerin Diamonds ging in Rostock die Luft aus

David Möller beim Stealing; Bild: Schwerin Diamonds
David Möller beim Stealing; Bild: Schwerin Diamonds

Am Samstag gastierte der Baseballclub Schwerin Diamonds bei den Rostock Grizzlys. Bei nur elf angereisten Spielern der Diamonds stellte dies eine Herausforderung für das Team dar. Doch der Siegeswille war zu spüren.

Im ersten Spiel zeigte sich die überzeugende Mannschaftsleistung der Diamonds. Nur einen Error musste man einstecken. Das Ergebnis von 2:18 für die Schweriner spricht für sich.

Im zweiten Spiel des Doubleheaders zeigte sich jedoch, dass einfach zu wenig Diamanten zum Auswärtsspiel angereist waren. Trotz einer überzeugenden Pitchingleistung häuften sich die vermeidbaren Fehler im Feld. Zusätzlich taten sich die Schweriner schwer dabei, sich auf den neuen Pitcher der Grizzlys einzustellen. Die Mischung aus Slider/Curveball (Wurfart des Pitchers, um den Ball von der geraden Flugbahn abweichen zu lassen) war schwer zu berechnen und ließ die gewohnte Offensivstärke der Diamonds nicht zur gewünschten Entfaltung kommen. Aber auch Konzentrationsprobleme zeigten sich. Die drei Stunden Spielzeit zerrten sehr an der Substanz des Teams. Durch Spielerwechsel konnte man leider diese Schwäche nicht kompensieren. Das Spiel endete somit 11:8 für die Rostocker.

Diamonds demnächst zu Hause gegen Bucaneros

Besonders hervorzuheben ist die Leistung des Nachwuchsspielers Julius Schütt, der seinen ersten Basehit verbuchen durfte. In beiden Spielen überzeugte er durch eine gute Defensive und brachte so wichtige Outs.

Das nächste Heimspiel wird am 20. Juni 2015 von 12:00 bis 16:30 Uhr gegen die Rostock Bucaneros stattfinden. Wer also diesen außergewöhnlichen und faszinierenden Sport kennenlernen möchte, kann gerne die Baseballer im Ballpark in der Stadionstraße 44 in Schwerin-Krösnitz besuchen.

Nähere Informationen findet Ihr unter www.schwerin-diamonds.de oder in sozialen Netzwerken wie Facebook.

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.