Schwerin: Einbrecher suchten Unternehmen heim

Das vergangene Wochenende nutzen Einbrecher mehrfach, um in Schweriner Unternehmen einzubrechen. Die Kripo sicherte an den Tatorten Spuren und ermittelt...

Wieder Blaulicht in Schwerin | Symbolbild

Im gesamten Stadtgebiet bekamen verschiedene Unternehmen am vergangenen Wochenende unerwünschten Besuch. Einbrecher suchten die Objekte heim.

Wie die Polizei Schwerin mitteilt, waren fünf Büroräume und Lokale an verschiedenen Standorten des Schweriner Stadtgebietes Ziel der kriminellen Handlungen. Der oder die Täter schlugen in der Werdervorstadt, der Schwelfstadt, der Paulsstadt und auf dem Großen Dreesch zu. Ganz verschieden war dabei die Art und Weise des Eindringend in die Räumlichkeiten. Mal gingen Fensterscheiben zu Bruch, mal fand die Polizei aufgehebelte Türen vor.

Die Kripo sicherte verschiedene Spuren und leitete Ermittlungsverfahren ein. Der Schaden soll sich insgesamt auf mehrere tausend Euro belaufen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.