Schwerin: Einbrüche in zwei Häuser in Pampow

Am vergangenen Wochenende drangen bislang unbekannte Täter in zwei Wohngebäude in Pampow bei Schwerin ein. Sie stahlen verschiedene Gegenstände.

Einbrecher drangen in zwei Wohnhäuser in Pampow bei Schwerin ein. | Foto: Symbolbild

Immer wieder sind Wohngebäude auch in uns um Schwerin das Ziel von Kriminellen. Ohne Rücksicht auf das Leben der anderen dringen sie in die Gebäude ein, durchsuchen sie und nehmen manches mit. Nicht selten sind die entstehenden Schäden am Gebäude größer als der Wert entwendeter Gegenstände. Für die Opfer kommt es häufig aber auch zu psychischen Problemen. Denn neben dem Verlust persönlicher Gegenstände und dem Aufwand erforderlicher Reparaturen ist da das Gefühl, dass komplett fremde Menschen im ureigensten privaten Raum waren.

 

Täter drangen gewaltsam durch Fenster in die Gebäude ein

Auch am vergangenen Wochenende, in der Nacht zu Samstag, kam es nun wieder zu gleich zwei Einbrüchen innerhalb einer Nacht. Dieses Mal traf es Pampow bei Schwerin. Gewaltsam drangen dabei bislang unbekannte Täter durch Fenster in Gebäude am Birkenweg und am Gartenweg ein. Dort durchsuchten sie dann mehrere Räume. Dabei stahlen sie unter anderem Uhren, Schmuck und einen Laptop. Die Höhe des Gesamtschadens ist bislang unbekannt.

Die Kriminalpolizei sicherte an den Tatorten Spuren und geht derzeit von einem Zusammenhang beider Taten aus. Die Kriminalpolizei in Hagenow ermittelt nun wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls. Zudem bitten die Beamten um telefonische Hinweise(03883- 6310), die in Verbindung mit den beiden Taten stehen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.