Fr, 19. Juli 2024
Close

Großdemonstration geplant:
Bündnis „Schwerin für alle“ beteiligt sich am landesweiten Aktionstag

Unter dem Motto „Gemeinsam für Demokratie und gegen Rassismus“ ruft das Bündnis „Schwerin für alle“ eine Woche vor den Wahlen zu einer bunten Großdemo in Schwerin auf.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Mai 23, 2024
Demonstration auf dem Markt
Archivbild: Über 2.000 Menschen mobilisierte das Bündnis „Schwerin für alle“ im Januar. Foto: Dario Rochow

Gemeinsam für Demokratie und gegen Rassismus – unter diesem Motto ruft das Aktionsbündnis „Schwerin für alle“ eine Woche vor den Wahlen am 9. Juni zu einer Großdemonstration durch die Schweriner Innenstadt auf. Diese Veranstaltung ist Teil eines landesweiten Aktionstages, an dem sich rund 20 Städte und Gemeinden aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligen. Von Bergen bis Boizenburg, von Rostock bis Pasewalk sind Demonstrationen, Kundgebungen und Bürgerfeste geplant. In der Landeshauptstadt Schwerin soll es am 2. Juni vor allem laut und bunt auf den Straßen zugehen.

Das Bündnis „Schwerin für Alle“ plant einen Demonstrationszug, der vom Alten Garten über die Innenstadt und den Markt bis zum Südufer am Pfaffenteich führen soll, kündigen die Veranstalter im Vorfeld an. Auf dem Weg durch die Stadt sind mehrere Zwischenstopps geplant, unter anderem an Stolpersteinen, um an die Verbrechen der NS-Zeit zu erinnern. Der Demonstrationszug beginnt um 11 Uhr am Alten Garten und endet mit einer Abschlusskundgebung am Pfaffenteich. „Schwerin bleibt bunt, friedlich, solidarisch und weltoffen!“ – das soll die Botschaft an diesem Tag sein, die die Veranstalter an diesem Tag aussenden möchten.

Der landesweite Aktionstag wurde vom Bündnis „Demokratisches MV“ ins Leben gerufen, um ein Zeichen gegen die Nutzung der Wahlen als Plattform für rechtsextreme oder populistische Parteien zu setzen. „Solche Denkzettel sind nicht der richtige Weg, denn sie versperren die Zukunft“, erklärte Michael Steiger vom Aktionsbündnis am Dienstag in Schwerin.

Avatar-Foto
Written By
Stefan Rochow

ist Journalist, Unternehmer und Gründer von SNO | Schwerin-Lokal. Mail: redaktion@sn-o.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert