Schwerin: IHK unterstützt bei Ausbildungssuche

Die IHK zu Schwerin weist Sorgen zurück, es könnte nicht ausreichend Ausbildungsplätze geben. Die Wirtschaft der Region stehe bereit für die Schulabgänger.

Das Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin | Foto: IHK zu Schwerin | Schwerin-Lokal.de

Wie die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK) erklärt, stehen im Land Mecklenburg-Vorpommern für das Ausbildungsjahr 2020/21 ausreichend Plätze zur Verfügung. In einigen Medien hatte es geheißen, diesbezüglich könnte es auch aufgrund der aktuellen Situation zu einem Engpass kommen. Diese Gefahr aber sieht die Kammer offenbar nicht.

IHK: Ausreichend Ausbildungspläze

Dabei rechnet man bei der IHK derzeit mit etwa 3.000 Schülerinnen und Schülern, die in den kommenden Wochen ihre Schulzeit beenden. Eine damit nahezu  identische Zahl wie 2019. „Wir drücken allen Schülerinnen und Schülern für ihre schulischen Abschlussprüfungen die Daumen und wünschen ihnen gute Ergebnisse und Noten. Denn wir brauchen sie in den IHK-Unternehmen Westmecklenburgs“, betonte Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK mit Blick auf die aktuelle Prüfungszeit.

Siegbert Eisenach, Hauptsgeschäftsführer der IHK zu Schwerin | Foto: IHK zu Schwerin

Wirtschaft freut sich auf Schulabgänger

„Auch, wenn gerade in der letzten Phase der Schulzeit die klassischen Angebote zur Berufsorientierung und finalen Berufswahlfindung fehlen, sollten Schüler und Eltern gleichermaßen wissen, dass das Ausbildungsangebot in Industrie, Handel und Dienstleistung Westmecklenburgs ausreichend und mit 145 Ausbildungsberufen breit gefächert ist. Kein junger Mensch muss die Heimat verlassen, um eine attraktive Ausbildung zu beginnen“, so Eisenach weiter. Die Wirtschaft Westmecklenburgs stehe bereit und wolle nicht auf die Schulabgänger des Jahrganges 2020 verzichten. Es gehe gleichermaßen um die persönliche Zukunft jedes einzelnen Schulabgängers und die wirtschaftliche Zukunft der IHK-Unternehmen.

IHK berät bei Fragen

Ein Blick in die IHK-Lehrstellenbörse weist aktuell noch 830 Ausbildungsangebote der kammerbezogenen Ausbildungsunternehmen in Westmecklenburgs für diesen Sommer aus. Beratungsgespräche sind zudem täglich in der Zeit zwischen 10:00 und 17:00 Uhr nach Terminvereinbarung möglich.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.