Schwerin: Infos zu Diakonischem Jahr im Ausland

Ein Diakonisches Jahr im Ausland verbindet soziales Engagement und Auslandserfahrung. Heute findet eine Infoveranstaltung in Schwerin statt.

Soziales Engagement und Auslandserfahrung kann man miteinander verbinden | Foto: Symbolbild

Jahr für Jahr zieht es viele Jugendliche auch aus Schwerin nach ihrer Schulzeit ins Ausland. Die Motive sind dabei vielfältig. Die einen wollen einfach die Welt erkunden, andere Geld verdienen oder Abenteuer erleben und wieder andere möchten sich sozial engagieren.

Sozial engagieren und das Ausland entdecken

Die Verbindung aus sozialem Engagement und dem Sammeln von Auslandserfahrung ermöglicht neben manch anderen Angeboten vor allem auch ein Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA). Anbieter dieses spannenden Trips in die weite Welt sind die Evangelischen Freiwilligendienste. Sie bieten den Teilnehmenden eine Zeit von 9 bis 12 Monaten in sozialen Einrichtungen in Europa und Übersee an.

Infoveranstaltung heute

Eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten findet bereits heute, am 18. Oktober 2019 von 14:30 bis 17:00 Uhr in den Gemeinderäumen der Schelfkirche, Puschkinstraße 3, 19055 Schwerin statt. Dabei berichten u.a. ehemalige Teilnehmer dieser spannenden Freiwilligendienste von ihren Erfahrungen und Erlebnissen. Zudem erfolgt eine Vorstellung der Rahmenbedingungen des Programms.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei – und sie ist keine Bedingung für eine Bewerbung. Parallel können interessierte Angehörige an einer eigenen Infoveranstaltung teilnehmen. Durch diese führen Mitarbeiter des DJiA, die auch für konkrete Fragen zur Verfügung stehen.

Informationen und Anmeldung zu dem Programm:
www.dija.de | Mail: djia@ev-freiwilligendienste.de | Tel: 0511 450008340

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.