Schwerin: Kinderfeuerwehren in Aktion

Die Mannschaften von 12 norddeutschen Kinderfeuerwehren kämpften am vergangenen Samstag in Schwerin mit großem Einsatz um den 6. Bambinipokal MV.

Um den Bambinipokal kämpften auch in diesem Jahr wieder Kinderfeuerwehren aus Norddeutschland in Schwerin. | Symbolbild

Bis zu 180 Kilometer fuhren die 100 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 6. Bambinipokal MV. Bei diesem Wettbewerb treten Kinderfeuerwehren aus Norddeutschland in einem spannenden Wettbewerb um Können und Geschicklichkeit.

Zwölf Kinderfeuerwehren wetteiferten miteinander

Zwölf Mannschaften mit mit deutlich mehr als 100 Kindern zwischen Seevetal Fleestedt in Niedersachen und Zarrendorf bei Stralsund waren extra nach Schwerin gekommen, um in dem inzwischen überregional bekannten Wettbewerb gegeneinander anzutreten. Der Schweriner Stadtwehrführer Karl Leonhard, Organisator Alexander Pohl und auch der für Jugend, Soziales und Kultur zuständige Schweriner Dezernent Andreas Ruhl zeigten sich in ihren Grußworten begeistert von der enormen Motivation aller Teilnehmer.

Acht Stationen auf sechs Kilometern

Und eben diese über 100 Wettkämpfer legten dann auch schnell los. Auf einer Strecke von etwa sechs Kilometern und an acht Stationen zeigten sie rund um den Lankower See, was sie so drauf haben. Geschicklichkeit, Disziplin und Durchhaltevermögen waren hier immer wieder gefragt.

Große Leistungen aller Teilnehmer

Alle Teilnehmer gaben an jeder Station ihr Bestes. Am ende gab es dann aber doch drei Mannschaften, die ihre Nasen einen kleinen Tick weiter vorn hatten und die Podestplätze eroberten.

  • 1. Platz: Schwerin-Mitte
  • 2. Platz 2: Utecht
  • 3. Platz 3: Zarrendorf

Aber auch die anderen Kinderfeuerwehren aus Wüstmark, Krembz, Lützow, Grevesmühlen, Pampow, Schildetal und Seevetal Fleestedt haben großartige Leistungen gebracht und können stolz auf ihre Ergebnisse sein. Kinderfeuerwehrwart Alexander Pohl dankte am Ende allen Teilnehmern und Helfern und lud alle schon für das kommende Jahr zum 7. Bambinipokal nach Schwerin ein.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.