Schwerin: Oberbürgermeister empfängt U17-Handball-Nationalmannschaften

Sportlichen Besuch bekam die Landeshauptstadt Schwerin am vergangenen Donnerstag. Da nämlich empfing Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier die U17-Nationalmannschaften der Handballer aus Frankreich und Deutschland.

Das deutsche und das französische U17-Nationalteam (Handball) mit Teambetreuern und Trainern vor dem Rathaus Schwerin. | Foto: LHS / J. Saß

Am bis dahin heißesten Tag des Jahres, bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein, begrüßte Oberbürgermeister Rico Badenschier am vergangenen Donnerstag (17. Juni 2021) die französische wie auch die deutsche U17 Nationalmannschaft im Handball vor dem Rathaus in Schwerin. Beide Teams sind im Rahmen eines jährlichen Austausches zwischen Frankreich und Deutschland – organisiert vom Deutsch Französischen Jugendwerk – bis zum 19. Juni zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern beim Landeshandballverband MV.

 

Nach der Begrüßung erkundeten die jungen Spitzensportler Schwerin

„Schwerin ist Handballstadt. Und als bekennender Handhallfan freue ich mich natürlich […], die jungen Spitzensportler beider Länder in der Landeshauptstadt begrüßen zu dürfen“, so der Oberbürgermeister. „Ganz sicher werde ich den einen oder anderen einmal bei Olympischen Spielen sehen.“

Im Vordergrund des Projektes steht neben dem sportlichen Austausch die politische Bildung der Jugendlichen. Nach der Begrüßung erkundeten die 32 Sportler die Landeshauptstadt Schwerin bei einer Stadtführung. Danach konnten sich die Handballer beider Nationen bei einer kühlen Brise auf dem Wasser abkühlen. Eine Schifffahrt mit der Weißen Flotte, die einen ganz besonderen Blick auf die Stadt ermöglicht, stand auf dem Programm. Am Abend nahm  der Bundestrainer der Junioren, Jochen Beppler, an einer Trainerweiterbildung in der Sporthalle der Reiferbahn in Schwerin teil.

Bereits am Mittwoch absolvierten beide Mannschaften ein erstes Testspiel. Heute ist eine weitere sportliche Begegnung der Teams geplant. 

 

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.