Schwerin: Schuldnerberatung nun am Dreescher Markt in neuer Trägerschaft

Die Schuldnerberatung ist auch in Schwerin ein wichtiger Anlaufpunkt für finanziell in Probleme geratene Menschen. In neuer Trägerschaft ist sie nun am Dreescher Markt 4 zu finden.

Katja Rosendahl, Leiterin der Schuldnerberatung der Volkssolidarität Südwestmecklenburg, am neuen Standort

Die Schuldnerberatung der Volkssolidarität hat seit dem 1. Januar 2022 einen neuen Träger. Seit Jahresbeginn gehört sie zur Volkssolidarität Südwestmecklenburg. Sie ist nun in Schwerin am Dreescher Markt 4 zu finden.

Für finanziell in Not geratene Menschen gibt es daher auch weiterhin diese wichtige Anlaufstelle. „Unser Team und auch unser Service bleiben gleich. Auch wenn wir als Beratungsstelle neu gegründet wurden“, betont Katja Rosendahl. Die Volljuristin leitet die Schuldnerberatung. Das Team aus vier bestens qualifizierten Mitarbeitern unterstützt bei Verschuldung wie auch bei der Eröffnung von Insolvenzverfahren und begleitet diese. Gemeinsam mit den Mandanten werden im außergerichtlichen Verfahren alle Einnahmen und Ausgaben erfasst und bei Bedarf eine Budgetberatung durchgeführt.

Akute Schuldenprobleme – beispielsweise mit Mietzahlungen, einer Stromsperre oder Kontopfändung – geht das Team gemeinsam mit den Schuldnern an, um geeignete Lösungen aus der oft verfahren wirkenden Situation zu finden. Dabei steht eine Regulierung der Schulden, zum Beispiel durch Ratenzahlung oder gegebenenfalls ein Verbraucherinsolvenzverfahren, im Fokus. Über diese oftmals existenzsichernden Maßnahmen hinaus unterstützt die Schuldnerberatung auch bei der Erhöhung des Freibetrages bei P-Konten (Pfändungsschutz-Konten). Hier stellt sie beispielsweise bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen Voraussetzungen (im Haushalt lebende Kinder, Unterhaltsverpflichtungen des Kontoinhabers usw.) eine Bescheinigung aus.

Zum Aufgabenbereich der Schuldnerberatung gehören neben der Hilfe bei Einkommen und Budget zudem auch Präventionsschulungen und entsprechende Projektarbeit in Schulen.

Ratsuchende können die Schuldnerberatung per Telefon unter 0385- 77336565 oder per E-Mail unter schuldnerberatung@vs-swm.de kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Geöffnet ist regelmäßig montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie montags, dienstags, mittwochs und freitags von 13 bis 15 Uhr und donnerstags von 13 bis 17 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.