Schwerin: SDS setzt Fahrbahnen instand

In der Pestalozzistraße sowie der Straße "Sacktannen" in Schwerin finden ab Montag Instandsetzungsmaßnahmen an den Fahrbahnen statt. Es kommt zu Sperrungen.

Die Stadt Schwerin bringt wieder eine Straße in Schuss. | Foto: Symbolbild

Vom kommenden Montag an plant der kommunale Eigenbetrieb SDS in Schwerin zwei umfangreichere Fahrbahn-Instandsetzungen. Dabei kommt es natürlich auch zu Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr und die Anwohner. konkret betroffen sind die Straße „Sacktannen“ sowie die „Pestalozzistraße“.

Baumaßnahme „Sacktannen“ erfolgt in zwei Schritten

Für insgesamt acht Tage, vom 29. bis 31. Juni sowie vom 27. bis 31. Juli, kommt es dabei wegen der Erneuerung der Asphaltdecke zu Einschränkungen konkret im Bereich der Straße „Sacktannen“. Von der Einmündung Schweriner Straße/Ecke Sacktannen bis zum Siemensplatz erfolgt dabei ab Montag für drei Tage die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung in der genannten Richtung. Ab dem 27. Juli ist dann eine abschnittsweise Vollsperrung erforderlich. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

„Pestalozzistraße“ in Schwerin für 11 Tage komplett gesperrt

In der Pestalozzistraße ist eine ähnliche Baumaßnahme in einem „Rutsch“ geplant. Hier soll vom 29. Juni bis 10. Juli die Erneuerung bzw. Instandsetzung der Fahrbahn erfolgen. Auch dabei sind natürlich Einschränkungen unausweichlich. In diesem Fall aber von Beginn an eine Vollsperrung, die während der gesamten Zeit für Anwohner wie auch alle anderen Straßennutzer eine Durchfahrt unmöglich macht. Im konkreten Fall sind auch die Nutzer der Garagen im gesperrten Bereich betroffen.

Anwohner sollten sich auf Einschränkungen einstellen

In beiden Fällen weist die SDS darauf hin, dass sich die Anwohner auf die zu erwartenden Einschränkungen einstellen und entsprechend planen sollten. LKW sollten die Bereiche während der Vollsperrungen möglichst ganz meiden. Für Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr bleibt eine Befahrbarkeit der Baubereiche natürlich gegeben.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.