Schwerin: Sexuelle Belästigung in der Innenstadt

Kurz nach Mitternacht am Sonntagfrüh wurde eine Frau in der Innenstadt von Schwerin durch 4-5 Männer sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wieder Blaulicht in Schwerin | Symbolbild

Leider gehen die Übergriffe auf Dritte momentan weiter. Nach dem von der Polizei Schwerin als „schwerer Raub“ eingestuften Übergriff auf eine Schwerinerin in der vergangenen Woche, kommt nun eine weitere Tat hinzu. Geschehen ist sie am gestrigen Sonntag in der Innenstadt von Schwerin.

Konkret war es gegen 0:30 Uhr, als mehrere Männer eine Frau in der Schmiedestraße auf Höhe des EDEKA-Marktes ansprachen. Allerdings blieb es nicht dabei, denn die vermeintlichen Täter belästigten die Geschädigte dann auch sexuell. Erst als Passanten näher kamen, ließen die Männer von der Frau ab und flüchteten zu Fuß. Es soll sich um 4 bis 5 Männer gehandelt haben, die die Tat begingen. Eine zielführende Personenbeschreibung liegt leider nicht vor.

Eventuell aber haben die Passanten, die sich näherten, etwas beobachtet und können der Polizei nähere Auskünfte geben. Auch jeder andere Hinweis, der bei der Aufklärung der widerlichen Tat helfen kann, wird von der Polizei Schwerin und 0385- 5180-2224 sowie in jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.