Schwerin: Spanische Jugendliche starten Ausbildung

18 junge Spanier sind in Schwerin eingetroffen, um hier eine Berufsausbildung zu absolvieren. IHK-Präsident Steffen Timm: "Ihr werdet hier gebraucht."

Die ersten 18 jungen Spanier wurden am 2. August 2019 durch ihre Praktikumsunternehmen und den Vizepräsidenten der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, Steffen Timm (3.v.l.), begrüßt.

Auch in diesem Jahr werden wieder spanische Jugendliche nach Schwerin kommen, um hier eine Berufsausbildung zu absolvieren. Während es in Spitzenzeiten bis zu 120 junge Spanier waren, erwartet die IHK zu Schwerin in diesem Jahr 25 aus der Region Barcelona. Am 1. August sind bereits 18 von ihnen in Schwerin eingetroffen.

Intensive Auswahl und Vorbereitung

Die Jugendlichen wurden im Vorfeld durch das Bildungsprogramm Bridge4Mobility und die in Schwerin ansässige SBW Aus- und Fortbildungsgesellschaft ausgewählt. Unterstützt durch die panische Regierung wurden sie bereits in Deutschkursen auf ihren Aufenthalt vorbereitet. Mit potenziellen Ausbildungsunternehmen, die sich auch finanziell an der Gewinnung der Jugendlichen beteiligten, sowie der SBW führten sie zudem im Vorfeld eine Reihe von skype-Gesprächen.

„Ihr werdet hier gebraucht“

Bereits einen Tag nach ihrer Ankunft wurden die 18 Jugendlichen durch ihre Praktikumsunternehmen und den Präsidenten der IHK, Steffen Timm, offiziell in Schwerin begrüßt. „Unsere IHK-Unternehmen bilden ausschließlich für den eigenen Bedarf aus. Ihr werdet also hier gebraucht und seid uns herzlich in Schwerin, Westmecklenburg und unseren IHK-Ausbildungsunternehmen willkommen“ so Timm in seiner Begrüßung.

Die jungen Spanier werden nun zuerst ein vierwöchiges Praktikum in Westmecklenburg absolvieren. Im Idealfall folgt dann der Abschluss eines Ausbildungsvertrags zum 1. September 2019. Während dieser ersten Phase werden sie sowohl die sie erwartenden Aufgabenfelder als auch die jeweiligen Unternehmen kennenlernen. Darüberhinaus wird diese Zeit durch Deutschunterrichte begleitet.

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.