Schwerin: Finanzierung von Unternehmen im Blickpunkt

Unternehmer und Existenzgründer können sich bei einem speziellen Beratungstag in der IHK zu Schwerin umfassend über Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Foto: Industrie- und Handelskammer Schwerin | Schwerin-Lokal.de

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK) und die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern unterstützen in ihrer täglichen Arbeit die Wirtschaft der Region. Ob bestehende Unternehmen oder geplante Existenzgründungen – allen stehen die beiden Institutionen gern zur Seite.

Im Rahmen dieser Tätigkeit werden IHK und Bürgschaftsbank M-V am kommenden Dienstag, 3. September 2019, einen Beratungstag zum Thema Unternehmensfinanzierung durchführen. Mit dabei sein werden im Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin auch Experten des Landesförderinstituts Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinsam stehen die drei Institutionen Unternehmern und Existenzgründern rund projekt- und unternehmensspezifische Fördermöglichkeiten sowie Rede und Antwort. Für Beratungen bei Kleingründungen wird noch zusätzlich ein Berater der Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung (GSA) vor Ort sein.

IHK bittet um Anmeldung

Eine Beratungsmöglichkeit also, mit umfassender Fachkompetenz. Stattfinden wird der Beratungstag von 9.00 Uhr bis 17 Uhr. Da kostenfreie Individualberatungen in Form von Einzelterminen angeboten werden, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Terminanfragen können an die IHK zu Schwerin unter 0385 5103 300 oder per Mail gestellt werden. Auch ist dies über die Homepage der IHK zu Schwerin möglich.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.