Schwerin: Verkehrsbehinderungen durch Baustellen

Wieder starten in der heute beginnenden Woche neue Baustellen im Stadtgebiet von Schwerin, die den Straßenverkehr beeinflussen.

Wieder Bauarbeiten in Schwerin | Foto: Symbolbild

Allwöchentlich kommt es durch Kurz- aber auch Langzeitbaustellen in Schwerin zu Behinderungen des Straßenverkehrs. Von Vollsperrungen bis Gehwegverschwenkungen reicht dabei die Palette. Für diese Woche kündigt die Stadtverwaltung Schwerin zwei neue Punkte an, an denen Bauarbeiten starten.

 

Obotritenring: Einschränkungen auf Geh- und Radweg

Im Auftrag der Stadtwerke Schwerin ist im Bereich Obotritenring 42 – 48, zwischen Gerhart-Hauptmann-Straße und Pestalozzistraße, die Verlegung von Telekommunikations- und Fernwärmeleitungen geplant. Die Bauarbeiten finden im Geh- und Radwegbereich statt. Radfahrer werden auf den Radschutzstreifen umgeleitet.

Dauer der Maßnahme: 14. bis 16. Juni 2021

 

Lübecker Straße: Einschränkungen auf Geh- und Radweg

Im Auftrag der Stadtwerke Schwerin werden in der Lübecker Straße zwischen Mühlentwiete und Lübecker Straße 162 Lehrrohre für Breitbandkabel verlegt. Da die Arbeiten überwiegend im Geh- und Radwegbereich erfolgen, kommt es zu Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer. Ebenfalls betroffen sind die Parkflächen.

Dauer der Maßnahme: 14. Juni bis vorauss. 9. Juli 2021

 

Halbseitige Sperrung der Seehofer Straße hält an

Seit dem 8. Juni 2021 ist die Seehofer Straße Höhe Ausbau aufgrund eines Fußnotweges auf der Fahrbahn halbseitig gesperrt. Die Kabelverlegungsarbeiten dauern weiter an.

Dauer der Maßnahme: 08. bis vorauss. 18. Juni 2021

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.