Schwerin: Volkshochschule steht vor Neustart

In Kürze startet die Volkshochschule Schwerin in dass neue Semester. Unter Coronabedingungen steht wieder ein breites Angebot zu Verfügung.

Kursleiterin Kerstin Kutzer bei der Vorbereitung für ihren neuen Englisch-Kurs unter Corona-Bedingungen. | Foto: LHS Schwerin / Susanne Kapellusch

Im Zeichen der Corona-Krise musste auch die Volkshochschule in Schwerin ihre Türen vollständig schließen. Selbst nach dem Ende des Lockdowns konnte an der beliebten Einrichtung nicht „einfach so“ alles wie gewohnt weitergehen.  Vielmehr nutze man die Zeit, um sich auf einen gut organisierten Neustart im Herbst dieses Jahres vorzubereiten. Und der steht nun bevor.

Kulturdezernent froh über bevorstehenden Neustart

Dabei kann die Volkshochschule (VHS), ebenso wie 2019, wieder auf ein interessantes und breites Angebot blicken. Allerdings steht dabei natürlich alles im Zeichen der geltenden Corona-Maßnahmen. Daher erfolgt der Neustart „mit Bedacht und doch größtmöglicher Flexibilität“ in das neue Semester, wie die Landeshauptstadt Schwerin gestern bekanntgab. „Nach Monaten des Rückzugs möchten wir es den Menschen unserer Stadt wieder ermöglichen, vorsichtig mit anderen in Kontakt zu kommen. Damit an unserer Volkshochschule ab sofort wieder alle Altersgruppen sicher und gemeinsam lernen können, wurde in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt,“ sagt dabei Kulturdezernent Andreas Ruhl. „Wir bieten Kurse fortan in kleineren Gruppen, mit Abstandsregeln und Masken im Schulgebäude. Der Schutz unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie unserer Lehrkräfte hat dabei höchste Priorität.“

Bekannte und neue Angebote – Anmeldungen sind bereits möglich

Das Angebot der VHS Schwerin umfasst dabei sowohl die bewährten Lerninhalte in den Bereichen Fremdsprachen, Gesundheit, Kunst und Kultur als auch wieder neu aufgenommene Themen. Dazu zählt unter anderem der durch die Corona-Krise besonders erforderlich gewordene Umgang mit digitalen Kommunikationsmedien und IT-Anwendungen. Wer den Anschluss an die digitale Welt nicht verpassen möchte, ist in den Computer-Kursen für Anfänger genau richtig. So vermittelt der Kurs „Sicherheit gewinnen und Ängste abbauen – Computerkurs 50+“ dabei grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC. Im Kurs „MS Excel 10-16: Grundlagen“ können etwas versiertere PC-Nutze die Grundfunktionen der Tabellen-Kalkulations-Software kennenlernen

Anmeldungen sind online unter www.vhs-schwerin.de möglich. Zudem kann man sich persönlich im KulturInformationsZentrum (Puschkinstraße 13) anmelden. Möglich ist dies dort montags bis mittwochs zwischen 9 und 13 Uhr sowie 14 und 17 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Stephan Haring

Stephan Haring ist freier Mitarbeiter unserer digitalen Tageszeitung. Er hat ein Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt mit den Nebenfächern Sozialwissenschaften & Politik absolviert. Im Nachhinein arbeitete er in leitenden Funktionen der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, im Leitungsbereich eines Unternehmens sowie als Rektor einer privat geführten Hochschule. Zudem entwickelte, organisierte und realisierte er mit der durch ihn entwickelten LOOK ein Fashionevent in Schwerin. Heute arbeitet er freiberuflich als Texter, Pressesprecher, Textkorrektor und Ghostwriter sowie als Berater in verschiedenen Projekten. Im größten Schweriner Ortsbeirat ist er als Vorsitzender kommunalpolitisch aktiv.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.