Schwerin: Vorzeigeunternehmer in MV gesucht

Zum inzwischen 13. Mal wird die Unternehmerin bzw. der Unternehmer in MV gesucht. Der Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt ruft zur Teilnahme auf.

Das Wirtschaftsministerium in Schwerin sucht die Unternehmerin bzw. den Unternehmer in MV. | Foto: Symbolbild

Zum inzwischen 13. Mal zeichnet das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr die oder den „Unternehmer/in des Jahres“ aus. Mit an Bord der Suche sind auch wieder die drei Industrie- und Handelskammern, die beiden Handwerkskammern, der Ostdeutsche Sparkassenverband mit den Sparkassen in MV und die Vereinigung der Unternehmensverbände MV. Gefragt sind erneut Unternehmen, die unabhängig von Größe oder Branche herausragende und beispielgebende Leistungen erbrachten.  Natürlich kommen dabei auch einige Unternehmen aus Schwerin in Frage. 

„Unternehmer/in des Jahres“ gesucht

Die Auszeichnung erfolgt dabei letztendlich in drei Kategorien:„Unternehmerpersönlichkeit“, „Unternehmensentwicklung“ und „Fachkräftesicherung & Familienfreundlichkeit“. Als Gradmesser gelten natürlich wieder das unternehmerische Handeln sowie der dabei erzielte unternehmerische Erfolg. Aber auch sind besondere Initiativen in den Geschäftsfeldern sowie am Standort und gesellschaftliches Engagement gefragt. Als Preis winkt die begehrte Stele „Unternehmer des Jahres in MV“, eine Urkunde sowie Preisgeld in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

Dietrich Monstadt (CDU), Bundestagsabgeordneter aus Schwerin

Bundestagsabgeordneter ruft zur Teilnahme auf

Dass der Preis innerhalb des Bundeslandes einen durchaus hohen Stellenwert hat, zeigt nicht zuletzt die Entwicklung der Nominierungen. Schon bei der Erstauslobung 2008 kam man auf gute 85 Vorschläge. Zuletzt waren es 2019 dann aber sogar 136. Und auch die Breite der Vorschlagenden kann sich sehen lassen. Denn es sind natürlich nicht nur die Freunde oder Familien der Unternehmer. Vielmehr gehen inzwischen Vorschläge aus allen Teilen der Gesellschaft ein. Und auch die Politik steht weiterhin fest zu und hinter dem Preis. So erklärte der Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt (CDU): „Ich freue mich, dass bereits zum 13. Mal unternehmerische Tätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern besonders gewürdigt wird und möchte alle Unternehmer dazu auffordern, sich am Wettbewerb zu beteiligen.“ Noch bis zum 27. März 2020 sind Bewerbungen möglich.

 

Weitere Informationen und Unterlagen zur Ausschreibung

Stefan Rochow

Journalist, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Sie erreichen mich per E-Mail unter redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.