Schweriner SC startet Kartenvorverkauf

Bildrechte: Schweriner SC
Bildrechte: Schweriner SC

(am). Der Sommer ist nach einer kurzen Verschnaufpause zurückgekehrt. Und während der durchschnittliche Schweriner in der Hitze schon wieder jede überflüssige Bewegung zu vermeiden versucht, geht es jetzt auch beim Schweriner SC  so richtig los. Hier wird trotz Wüsten-Sommer freiwillig geschwitzt. Nach einer erfolgreichen Saison sind die Erwartungen hoch gesteckt. Die Volleyball-Fans fiebern den ersten Spielen entgegen. Da ist es gut, dass endlich auch der Kartenvorverkauf für die neue Saison beginnt. Ab Montag wird man dann neben der normalen Dauerkarte ein neues Highlight erstehen können: Die Gelbe-Wand-Karte.

Wer zur Gelben-Wand gehört – was Dortmund kann, kann Schwerin schon lange –, darf in der kommenden Saison bei Spielen der Bundesliga, der Play-Offs, des DVV-Pokals und der Champions League mitfiebern. All inclusive sozusagen. Die Stammkunden haben ihr Vorkaufsrecht auf ihren alten Platz noch bis zum 30. August. Erhältlich sind die Karten bei Sewert Reisen in der Marienplatz Galerie und dem Ticketservice der Sport- und Kongresshalle. Am 16.09. beginnt der Verkauf der Einzeltickets (12 € Vollzahler, 10 € ermäßigt und 9 € Stehplatz für alle Bundesliga- und Champions League Spiele, sowie einem möglichen Pokal-Viertelfinale). Der Aufforderung des Vereins „Ran an die Karten“ kann sich jeder Sportbegeisterte nur anschließen.

Preisübersicht:

Fancard: 99 € Vollzahler, 77 € ermäßigt 

Dauerkarte: 119 € Vollzahler, 99 € ermäßigt

„Gelbe Wand“-Karte: 189 € Vollzahler, 159 € ermäßigt

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.