Schwimmende Wiese ab heute »LustGarten des 21. Jahrhunderts«

(hk). Im Rahmen der des Schweriner Kultur- und Gartensommers vom 05. Juli bis 30. August kam die STADTMARKETING GmbH auf eine besondere Idee. Unter dem Leitthema »LustGarten des 21. Jahrhunderts« werden auf der Schwimmenden Wiese im Schlossgarten ab heute in einer Ausstellung Objekte, Installationen und Figuren präsentiert.

An einer bundesweiten Ausschreibung beteiligten sich insgesamt 111 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Elf Kunstwerke schafften es davon auf die Schwimmende Wiese. »Tripttychon Sehensucht«, », »Die Zarte«, »Badehaus«, »Naturschutzgebiet«, Labyrinth«, »Arkadisches Haus«, »Pfütze«, »Module der Serie X« und »GrünZeit« heißen die Werke, die ab heute zur Besichtigung einladen.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.