Sicherheitslücke im Netz der Staatskanzlei entdeckt!

(red/marketing)

Die Redaktion von Schwerin Lokal hat bei einer ihrer Recherchen eine Sicherheitslücke im neuem Netz der Schweriner Staatskanzlei  entdeckt. Ob und wie weit dies Auswirkungen auf das ansonsten gut gesicherte Netz haben wird, bleibt abzuwarten.

Gerade in Zeiten von NSA-Skandal und Vorratsdatenspeicherung wird Sicherheit groß geschrieben. Auch die Staatskanzlei in Schwerin hat sich jetzt ein Sicherheitsnetz zugelegt. Der Redaktion von Schwerin Lokal sind bei einer Recherche immense Sicherheitslücken aufgefallen.

Bisher war davon ausgegangen worden, dass die Techniker auf einem hohem Niveau gearbeitet haben. Eine derartige große „Hintertür“ war nicht zu erwarten und stellt für kriminelle Banden geradezu eine Einladung dar.

Bei einer „Vor-Ort-Recherche“ hat die Redaktion zudem festgestellt, dass die derzeitigen Maßnahmen nicht ausreichen, um eine wirksame Sicherheit der Staatskanzlei vor Viren oder Trojanern zu garantieren.

BILDERGALERIE:

 

Das Netz umspannt die gesamte Staatskanzlei.
Das neue Sicherheitsnetz umspannt das gesamte System der Staatskanzlei.
Ein engmaschiges Netz umspannt derzeit die Staatskanzlei
Ein engmaschiges Netz umspannt derzeit die Staatskanzlei. Das gesamte System wird derzeit durch das Netz vor fremden Zugriffen geschützt. So die Hoffnung der Techniker.
Wirklichen Schutz vor Viren garantiert das derzeitige Netz auch nicht.
Wirklichen Schutz vor Viren garantiert das derzeitige Netz nach Erkenntnissen der Redaktion nicht. Es gibt einfach zu viele kleine Zugangslücken.
Auch Trojaner hätten hier die Möglichkeit durch eine riesige Sicherheitslücke ins Innere der Staatskanzlei einzudringen.
Auch „Trojaner“ oder andere „Schadensbringer“ hätten hier die Möglichkeit, durch eine riesige Sicherheitslücke ins Innere des Staatskanzlei-Systems einzudringen. Besonders gefährlich: Eine rot-weiße Markierung macht geradezu auf die Sicherheitslücke aufmerksam!

Die Redaktion von Schwerin Lokal wünschen allen Lesern eine angenehme Woche. Wir hoffen das dieser kleine Bericht für eine kurzzeitige Erheiterung sorgen konnte.

 

ANZEIGE:

 

Dies könnte ihr Werbeplatz sein – oder suchen Sie einen individuelleren Werbeplatz?  

Schreiben Sie uns. Oder rufen Sie uns an.

T: 0385 / 48073977

M: 0162/ 76 86 357 (Marketing) oder 0176 / 78293723 (Redaktion)

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.