Staatlich geprüfter Techniker: Online-Information zum Fortbildungs-Lehrgang

Bereits seit zwei Jahren - als Konsequenz aus der Corona-Pandemie - bietet das DAA-Technikum einen Online-Fortbildungs-Lehrgang zum Staatlich geprüften Techniker an. Immer freitags und samstags finden die entsprechenden Kurse statt. Am kommenden Donnerstag können sich Interessenten über dieses Angebot informieren.

Online können sich Interessenten über einen Fortbildungs-Lehrgang zum Staatlich geprüften Techniker informieren. | Foto: Gert Altmann

Wenn auch Corona weiterhin den Alltag bestimmt, ist es wichtig, den Blick nach vorn zu richten. Denn bei allem Druck im Hier und Jetzt, den viele spüren, darf man den eigenen Weg nicht aus dem Blick verlieren. Dazu zählt auch das eigene berufliche Vorankommen.

Passend dazu informiert die gemeinnützige Bildungseinrichtung DAA-Technikum am kommenden Donnerstag (27.01.2022) um 14 Uhr im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung über die berufsbegleitenden Fortbildungs-Lehrgänge zum Staatlich geprüften Techniker in Schwerin. Ursprünglich als Übergangslösung während der Corona Zeit gestartet, werden die klassischen Fächer im Grundstudium bereits seit fast 2 Jahren auch außerhalb von Beschränkungen vollständig online an Freitagabenden und Samstagen für den Großraum Schwerin unterrichtet. Facharbeiter, Gesellen und techn. Zeichner der Industrie und des Handwerks aus den Bereichen Elektrotechnik, Datenverarbeitung, Maschinenbau und Metallverarbeitung, Bautechnik (Hoch- und Tiefbau), Holztechnik und Heizungs-/Lüftungs-/Klimatechnik können sich mit diesem Online-Angebot sicher über die Aufstiegsqualifikationen informieren und u.a. auch spätere Dozenten kennen lernen.

Die Veranstaltung soll dabei auf folgende Themen eingehen: Sicherer Online-Unterricht zum Wochenende, Studienablauf und Aufwand, aktuelle Studieninhalte, eingesetzte Software, Zulassungsvoraussetzungen, Erwerb der Fachhochschulreife sowie Studienfinanzierung u.a. mit dem neuen „Aufstiegs-BaföG“ und weiteren Förderungsmöglichkeiten. Anwesende können sich auch zu individuellen Fragen und Problemen im Zusammenhang mit einer beruflichen Fortbildung beraten lassen.

Für die Teilnahme sind nur ein Computer mit Internetzugang (oder Tablet/Smartphone) sowie Lautsprecher erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über die Seite https://www.daa-technikum.de/infoveranstaltungen/. Diese ist aufgrund des benötigten Zugangslinks zwingend erforderlich. Über die mit dem Link verbundene Website lassen sich zudem auch kostenlose Informationsunterlagen zu den Lehrgängen angefordern. Für Fragen steht die zentrale Studienberatung des DAA-Technikums telefonisch unter  (0800-) 245 38 64 (gebührenfrei) zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.