Stadtvertreterin spendet Fußballschuhe für Nachwuchsarbeit

CDU-Stadtvertreterin Susanne Herweg übergibt ihre Fussballschuhe an Frank Pfitzner
CDU-Stadtvertreterin Susanne Herweg übergibt ihre Fussballschuhe an Frank Pfitzner

(red). Stadtvertreterin Susanne Herweg besuchte am Dienstag überraschend das Nachwuchszentrum von SG Dynamo und hatte eine kleine Überraschung dabei.

Das war eine Überraschung beim Nachwuchszentrum von Dynamo Schwerin. Unangekündigte kam die CDU-Stadtvertreterin Susanne Herweg gestern zu Besuch. Vor Ort, wollte sie sich ein Bild über die Nachwuchsarbeit des Schweriner Fußballclubs machen. Da sie selbst einmal Fußball-Auswahlspielerin gewesen ist, war sie besonders interessiert, was die Kinder und Jugendliche so können.

Sie brachte auch gleich ihre ausgedienten Fußballschuhe als Geschenk mit. „Ich freue mich, dass meine ausgedienten Fußballschuhe im Nachwuchszentrum der SG Dynamo Schwerin in der Weststadt zu einer weiteren Nutzung kommen. Die dortige Schuhbörse ermöglicht es Kindern, kostenlos mal ein Paar Fußballschuhe zu bekommen. Nach den ollen Schienbeinschonern suche ich noch“, so die Stadtvertreterin nach ihrem Besuch.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.