Storch Heinar-Pokal an Integrationsverein überreicht

Miteinander-Ma´ an e.V. konnte Anfang September den Storch Heinar-Pokal gewinnen. Am Sonntag erhielt er nun einen festen Platz in der Geschäftsstelle des Integrationsvereins.

Der Pokal steht zukünftig in der Hamburger Allee
Foto: Ma´an e.V.

Sie waren die große Überraschung beim letzten Storch Heinar-Cup Anfang September, das Team des Vereins Miteinander – Ma´an. Die acht Fußballer kommen aus Syrien und haben Spaß am Fußball. Eine Woche vor Start des Cups hatten sich die talentierten Fußballer spontan angemeldet. Sie wollten einfach mal ausprobieren, was sie können. Das sie an diesem Tag den Cup gewinnen würden, das hatte niemand geahnt. 

In acht Spielen zeigten die Ma´an-Kicker was sie können. Alle Spiele haben sie an diesem Tag gewonnen. Viele Bälle legten sie dabei ihren Gegnern ins Tor. Ein einziges Tor mussten sie selber kassieren. Am Ende waren sich auch die Gegner einig – diese Mannschaft hat den Pokal verdient. 

Die Mannschaft Ma´an mit Pokal
Foto: Ma´ an

Am vergangenen Sonntag bekam der Pokal nun seinen festen Platz in der Geschäftsstelle des Vereins in der Hamburger Allee. Vereinsvorsitzender Asem Alsayjare freute sich, dass der Pokal in diesem Jahr an die Mannschaft aus seinem Verein geht. Ein kleines Dankeschön an die Kicker gab es natürlich auch, wie Alsayjare verrät.  Jeder Spieler hat von Maan erhielt einen USB Stick mit dem Vereinslogo drauf. Darüber hätten die Spieler sich gefreut. 

Alle waren sich einig, dass sie auch in Zukunft als Ma ´an – Team weiterspielen möchten. Die nächste Gelegenheit ist dann auch nicht mehr in zu weiter Ferne. Am 29. September findet das solid-Turnier in Schwerin statt. Die Kicker werden dabei sein. Dann auch mit eigenen T-Shirts mit Vereinslogo. 

Henning Kobs

Journalist. Wohnt in Braunschweig. Schreibt seit der Gründung im Jahr 2013 als freier Mitarbeiter gelegentlich für unsere digitale Tageszeitung. Er arbeitet vor allem im Back-Office der Redaktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.