Fr, 19. Juli 2024
Close

Eskalation nach Verkehrsunfall: Streit endet mit körperlichen Attacken
Streit endet mit körperlichen Attacken

Nach einem Verkehrsunfall gestern Abend in der Hamburger Allee kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Beteiligten.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juli 9, 2024
Polizeiauto in Schwerin
Symbolbild

Gestern Abend ereignete sich in der Hamburger Allee ein Vorfall, der zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei Beteiligten eines Verkehrsunfalls führte. Gegen 18:20 Uhr kam es zunächst zu einer Kollision zwischen einem 63-jährigen Radfahrer und einer 20-jährigen syrischen Mutter. Letztere war gerade dabei, ihr Kleinkind aus dem Fahrzeug zu holen, als es zu dem Zusammenstoß kam. Die junge Frau klagte später über Schulterschmerzen, während das Fahrzeug ebenfalls beschädigt wurde.

Während der Unfallaufnahme entwickelte sich eine Auseinandersetzung zwischen dem syrischen Vater des Kleinkindes, der sich im Auto befand, und dem deutschen Radfahrer. Diese Eskalation führte zu einer wechselseitigen körperlichen Konfrontation. Die genauen Hintergründe und Umstände der Auseinandersetzung sind nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert