Tag der offenen Tür in der Halle am Familienpark

Der Verein „Together MH“ lädt am 26. Mai (Samstag) zu einem „Tag der offenen Tür“ ein, um die Halle am Familienpark, die in Eigenleistung von Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins umgebaut wird, den Bewohnern vorzustellen.

Foto: Halle am Familienpark im Mai

 

Mit der Beendigung dieses Bauabschnitts ist der große Saal  (in dem bereits im Dezember 2017 das interkulturelle Weihnachtsfest des Vereins „Die Platte lebt“ stattfand)  für regelmäßige Veranstaltungen bereit. Auf ca.400 Quadratmetern Objektfläche können sich Vereine und Bewohner in verschiedenen Räumen treffen, um zu feiern, zu beraten oder Projekte durchzuführen. Die Halle soll sich zu einem Nachbarschaftstreff im südlichen Mueßer Holz entwickeln, der das friedliche Miteinander aller Generationen und Nationalitäten fördert.

Beim „Tag der offenen Tür“, der aus dem Verfügungsfonds „Soziale Stadt“ gefördert wird, können sich die Besucher von 11 bis 16 Uhr umsehen und mit dem Vorstand des Vereins ins Gespräch kommen. Es gilt, Vorbehalte abzubauen und neues Vertrauen aufzubauen. Eingeladen sind auch benachbarte Vereine und Initiativen, die bereits im Rahmen der Nachbarschaftskonferenzen Mueßer Holz zusammenwirken sowie der Ortsbeirat Mueßer Holz und Vertreter der Stadt.

Die Frauen der interkulturellen Nähgruppe (treffen  sich dienstags) und der sich im Aufbau befindliche Malzirkel werden einen Einblick in ihre Arbeit geben. Für die kulturelle Umrahmung werden Hobbykünstler aus dem Stadtteil sorgen. Das „KulturCafé“ des Stadtteiltreffs „Eiskristall“ wird an diesem Tag ab 15 Uhr in der Halle am Familienpark stattfinden.

 

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit