FDP klagt gegen Plakatverbot

FDP klagt gegen Plakatverbot

Die Schweriner FDP hat gegen die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Schwerin bei dem Verwaltungsgericht Schwerin einen Antrag auf einstweilige Verfügung zur Aufhebung des Plakatverbots in der Schweriner Innenstadt eingereicht. „Politik darf sich nicht verstecken. Wahlwerbung ist gelebte Demokratie. Für Wurst und Schuhe darf geworben werden, für politische Meinung nicht. Es ist absolut unverständlich, dass das Rathaus […]