Schüler des Konservatoriums Schwerin beim 55. Bundeswettbewerb in Lübeck

9 Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin beim 55. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck dabei

Schüler des Konservatoriums Schwerin beim 55. Bundeswettbewerb in Lübeck

  9 Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin werden beim diesjährigen  Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in 12 Wertungen dabei sein. Es sind Johanna Mill*, Amelie Möbius und Emilia Wünsch* (alle Querflöte aus der Klasse von Prof. Anne-Elisabeth Ramsenthaler), Annika Koll* (Fagott aus der Klasse von Holger Petzold), Stefan Möbius (Klavier aus der Klasse von Volker Ahmels), […]

Gastfamilien für Schüler im Austauschprogramm gesucht

Gastfamilien für Schüler im Austauschprogramm gesucht

(pm/red) Völkerverständigung in unserer Stadt – und wir alle können mitmachen. Das deutsche Komitee der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht noch dringend Gastfamilien für Austauschschülerinnen und Austauschschüler aus über 50 Ländern weltweit, die Ende August und Anfang September für ein Austauschjahr nach Deutschland kommen werden. Die 15- bis 18-jährigen Jugendlichen werden hier zur […]

Der Ferienkalender für 2015 ist da!

Der Ferienkalender für 2015 ist da!

(stm) Ab 20. Juli sind sie endlich da, nachdem Schülerinnen und Schüler der ganzen Stadt schon lange sehnlichst auf sie gewartet haben: Die Rede ist von den Sommerferien. Und wie jedes Jahr stellen sich viele die gleichen Fragen: Wohin in den Ferien? Wann findet etwas Spannendes statt? Antworten gibt der Ferienkalender des Schweriner Jugendrings. Seit […]

SPD unterstützt ihren Minister im Kampf für freie Schülerfahrten

SPD unterstützt ihren Minister im Kampf für freie Schülerfahrten

(pm/red) Die relativ dichte Schulinfrastruktur in der Landeshauptstadt war einer der Hauptgründe dafür, dass die Stadtvertretung Ende letzten Jahres dem Ansinnen des Bildungsministeriums, die Fahrkosten für Schüler zu übernehmen, nicht nachgekommen ist. Das Ministerium möchte sich nun mit dieser Entscheidung nicht zufriedengeben. In einem Schreiben an die Oberbürgermeisterin, was auch in Kopie an die Stadtfraktionen […]