UB-Fraktion fordert schnelle Abhilfe bei Personalmangel an Lindgren-Schule

Horn: Stadtspitze muss klärend eingreifen

UB-Fraktion fordert schnelle Abhilfe bei Personalmangel an Lindgren-Schule

Nachdem Berichte über einen Lehrermangel und Unterrichtsausfall an der Schweriner Lindgrenschule die Stadtfraktionen erreichten, hat die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER mehrfach die Stadtspitze aufgefordert, sich beim Land um eine schnelle Problemlösung zu bemühen. Zählbares ist bislang nicht herausgekommen. Im letzten Hauptausschuss am Dienstag dieser Woche hat Fraktionsvorsitzender Silvio Horn das Thema erneut als dringlich aufgerufen. „Die […]

Diskussion um Wildtierverbot und Löwenangriff begleitet Zirkusgastspiel

Zirkusse mit Wildtieren geraten immer wieder ins Visier von Tierschützern. Sie bemängeln Bewegungsarmut und fordern ein Verbot von Wildtieren in der Manege. Derzeit steht der Zirkus Charles Knie, der noch bis morgen in Schwerin gastiert, am Pranger. Zu Recht?

Diskussion um Wildtierverbot und Löwenangriff begleitet Zirkusgastspiel

Seit Mittwoch heißt es in Schwerin wieder „Manege frei“. Der Zirkus ist in der Stadt, und nicht nur irgendein Zirkus. Mit Zirkus Charles Knie gastiert einer der Großen seiner Branche in der Stadt. Der in Monte Carlo im Jahre 2017 preisgekrönte Zirkus Charles Knie gastiert noch bis morgen in Schwerin. „Große Unterhaltung für alle Genrationen und alle […]

Beiträge zum Straßenausbau: UB machen neuen Vorstoß zur Abschaffung

Die Fraktion Unabhängige Bürger möchte die Straßenausbaubeiträge abschaffen. Hierzu hat die Fraktion zur kommenden Sitzung der Stadtvertretung einen Antrag gestellt.

Beiträge zum Straßenausbau: UB machen neuen Vorstoß zur Abschaffung

Die Fraktion Unabhängige Bürger beantragt zur nächsten Stadtvertretung die ersatzlose Aufhebung der Pflicht für Schweriner Anlieger, Straßenausbaubeiträge leisten zu müssen. Der Oberbürgermeister soll dazu eine Satzungsänderung für Schwerin vorlegen und gleichzeitig mit dem Land über Ausgleichszahlungen wegen zu erwartender Einnahmeverluste verhandeln. Hintergrund des erneuten Vorstoßes: Eine auf Initiative der UB-Fraktion im März 2017 durch die […]

Strassenreinigung in Schwerin: UB möchten Satzungsänderung

Die Kosten für die Straßenreinigung und den Winterdienst sollte mit der neuen Satzung auf möglichst viele Schultern verteilt werden. Nun gibt es viele Widersprüche gegen die ergangenen Gebührenbescheide. Ginge es nach den Unabhängigen Bürgern, dann müsste die Strassenreinigungssatzung schnellstmöglich geändert werden. Auf der nächsten Stadtvertretersitzung möchte die UB-Fraktion die Aufhebung der Satzung erreichen.

Strassenreinigung in Schwerin: UB möchten Satzungsänderung

Die Änderung der Straßenreinigungssatzung in Schwerin sorgt weiter für Ärger. Viele Bürger sind über die Gebührenbescheide, die durch die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS) verschickt wurden, sauer. Grundstückeigentümer reden von „Abzocke“ durch die Stadt. Die Unabhängigen Bürger (UB) wollen nun eine grundsätzliche Änderung der Satzung auf der kommenden Sitzung der Stadtvertretung erreichen. Die Neuregelung, so der […]

Geschäftsführer Goeke stellt Investitionspläne in geschlossenem Kreis vor

Am 8. März wird Matthias Goeke die Ansiedlungspläne seines Unternehmens in Schwerin in einer geschlossenen Runde der Fraktionsvorsitzenden vorstellen. Die UB-Fraktion kritisiert dieses Verfahren und spricht von "Hinterzimmerpolitik von Land und Stadtspitze".

Geschäftsführer Goeke stellt Investitionspläne in geschlossenem Kreis vor

  Am 8. März wird der Geschäftsführer der  Unternehmensgruppe IBG Goeke Technology Group, Matthias Goeke den Fraktionsvorsitzenden der Fraktionen in der Schweriner Stadtvertretung seine Investitionspläne vorstellen. In einer geschlossenen Runde möchte der Unternehmer erläutern, welche Investitionspläne er in der Landeshauptstadt hat. Die Goeke Gruppe macht den Kauf eines Seegrundstücks zur Bedingung dafür, dass das Unternehmen hier […]

Antrag UB und CDU: Schwerin soll Ersthelfer-App einführen

Die Unabhängigen Bürger und die CDU machen sich zur kommenden Stadtvertretersitzung für die Einführung einer Ersthelfer-App stark. Die Zustimmung könnte morgen einstimmig erfolgen.

Antrag UB und CDU: Schwerin soll Ersthelfer-App einführen

  „Jede Maßnahme, die Leben rettet, verdient volle Unterstützung“, so fasst UB-Fraktionsvorsitzender Silvio Horn die Zielstellung einer Antragsinitiative der UNABHÄNGIGEN BÜRGER zur Einführung einer Ersthelfer-App in der Landeshauptstadt zusammen. Auch die CDU-Fraktion unterstützt diese Idee und macht sich für die Umsetzung stark. Fraktionsvorsitzender Sebastian Ehlers: „Als Landtagsabgeordneter begleite ich das Modellprojekt im Kreis Vorpommern-Greifswald schon […]

Streit um Ansiedlungspläne eines IT-Unternehmens

IGB Goeke Technology Group plant eine „Denkfabrik“ am Ziegelsee und eine Produktionsstätte in Göhrener Tannen. 100 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. Aus der Stadtpolitik kommen nun aber Bedenken an der Ernsthaftigkeit des Vorhabens.

Streit um Ansiedlungspläne eines IT-Unternehmens

  Seitdem im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Hauptausschusses über die Ansiedlungspläne der weltweit agierenden Unternehmensgruppe IBG Goeke Technology Group informiert wurde, ist in der Politik eine heiße Diskussion im Gange. Das Unternehmen hat das ehemalige Gelände der Straßenmeisterei in der Güstrower Straße ins Visier genommen. Nach Unternehmensvorstellungen soll am Ziegelsee eine Denkfabrik für IT-Tüftler […]

UB fordern Verbesserungen beim Winterdienst

Wenn am kommenden Montag das Winterdienstkonzept der Landeshauptstadt besprochen wird, dann müssen nach Ansicht der Unabhängigen Bürger dringend Verbesserungen vorgenommen werden.

UB fordern Verbesserungen beim Winterdienst

  Am 18. Januar wurde der Winterdienst in der Schwerin dem ersten Härtetest nach der Neukonzeption unterworfen. Für die Unabhängigen Bürger (UB) offenbarten sich hier Defizite, die nun noch einmal überarbeitet werden müssten. Wenn am kommenden Montag das Winterdienstkonzept in der Stadtvertretung beraten wird, dann werden die Unabhängigen Bürger einen Ergänzungsantrag stellen. Die Vorschläge der UB-Fraktion […]

Nach Schneechaos: Bilanz des Einsatzes

Ganz unvorbereitet traf das Schneechaos die Schwerinerinnen und Schweriner gestern nicht. Der Winterdienst der Stadt stand nach dem Versagen im vergangene Jahr diesmal unter besonderer Beobachtung. Von Stefan Rochow

Nach Schneechaos: Bilanz des Einsatzes

  Vor wenigen Wochen hatten die  Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen, kurz SDS, ihr neues Winterdienstkonzept der Öffentlichkeit vorgestellt. In gut zwei Wochen soll es in der Schweriner Stadtvertretung diskutiert werden. Die Bewährungsprobe kam nun aber schon früher. Gestern hatte der Schnee auch die Landeshauptstadt fest im Griff. Fast ganztägig fiel Schnee und die meisten Straßen waren relativ […]