UB-Fraktion kritisiert Kostenanstieg für Dwangbrücke und Radweg

UNABHÄNGIGE lehnen Vorhaben weiterhin als Steuergeldverschwendung ab.

UB-Fraktion kritisiert Kostenanstieg für Dwangbrücke und Radweg

  Der Versuch der Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER, den sich in aktuell heißer Diskussion befindlichen Radweg, vom Dwang zur Krösnitz politisch zu verhindern, scheiterte in der Stadtvertretung an der SPD-Fraktion sowie mehrheitlichen Stimmen von LINKE und CDU. Nur eine äußerst knappe Mehrheit stimmte den Planungen von Oberbürgermeister Badenschier (SPD) für den seinerzeit noch 2,4 Mio. Euro […]

UNABHÄNGIGE BÜRGER sammeln Unterschriften für Volkinitiative „Faire Straße“

Informationsstand auf dem Marienplatz am 12.5.2018 gegen die Straßenausbaubeiträge

UNABHÄNGIGE BÜRGER sammeln Unterschriften für Volkinitiative „Faire Straße“

  Gemeinsam mit Vertretern von sechs Schweriner Bürgerinitiativen gegen Straßenausbaubeiträge und dem Mitglied des Europäischen Parlament, Arne Gericke (FREIE WÄHLER), werden Stadtvertreter und sachkundige Einwohner der Fraktion „Unabhängige Bürger“ am kommenden Samstag Unterschriften für die Volksinitiative „Faire Straße“ sammeln.   Auf dem Marienplatz wird es am 12.5.2018 ab 9 Uhr einen Informationsstand geben, bei dem […]

UB-Fraktion für behutsame Bebauung in Zippendorf

UB-Fraktion für behutsame Bebauung in Zippendorf

Schwerin, 07.07.2017 (PM/red). Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER hat sich mit einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier gewandt und ihre Position zur weiteren Entwicklung des Areals um das Strandhotel Zippendorf dargelegt. Danach sieht die Fraktion sowohl die geplante Änderung des Flächennutzungsplans als auch die Aufstellung des B-Plans kritisch. „Eine massive Bebauung des Bereiches hinter dem […]

UB-Fraktion zu Gast in der Bioabfallverwertungsanlage

UB-Fraktion zu Gast in der Bioabfallverwertungsanlage

(pm/red) Die Unabhängigen Bürger (UB) setzten kürzlich ihre Besuchsreihe UB-Fraktion vor Ort fort, deren Ziel es ist, Präsenz bei Unternehmen und Institutionen zu zeigen und so mit den Akteuren auf Tuchfühlung zu gehen. „Wir sind nicht nur im Wahlkampf in Schwerin unterwegs, sondern regelmäßig“, erklärt ihr Fraktionsvorsitzender Silvio Horn. „Wir wollen ins Gespräch kommen und […]