Vorwurf Wahlfälschung: UB weisen Vorwürfe gegen Bewerber zurück

Gestern berichtete die SVZ über einen Einspruch gegen die Kommunalwahl. Einem UB-Bewerber wird Wahlfälschung vorgeworfen. Die Wählergemeinschaft stellt sich hinter ihren Bewerber. Sie spricht von einer geschmacklosen öffentlichen Attacke.

Vorwurf Wahlfälschung: UB weisen Vorwürfe gegen Bewerber zurück

Gestern berichtete die SVZ über einen Einspruch gegen die Kommunalwahl. Einem UB-Bewerber wird Wahlfälschung vorgeworfen. Die Wählergemeinschaft stellt sich hinter ihren Bewerber. Sie spricht von einer geschmacklosen öffentlichen Attacke.

UB-Fraktion kritisiert Kostenaufwuchs für Dwangbrücke und Radweg

Steinmüller: Kostensteigerung von 2,1 auf 3,4 Mio. EUR ist unverhältnismäßig. Der Versuch der Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER, den umstrittenen Radweg vom Dwang zur Krösnitz politisch zu verhindern, scheiterte in der Stadtvertretung. Doch nun laufen die Baukostenschätzungen aus dem Ruder.

UB-Fraktion kritisiert Kostenaufwuchs für Dwangbrücke und Radweg

Der Versuch der Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER, den umstrittenen Radweg vom Dwang zur Krösnitz politisch zu verhindern, scheiterte in der Stadtvertretung. Doch nun laufen die Baukostenschätzungen aus dem Ruder. Noch im Jahr 2017 hatte die Verwaltung gegenüber der Stadtvertretung die Ausgaben für den Radwegeneubau samt neuer Brücke auf ca. 2,1 Mio. EUR beziffert. Im letzten Jahr […]

UNABHÄNGIGE BÜRGER beschließen Kandidatenliste zur Kommunalwahl

Auf ihrer Mitgliederversammlung am Montag dieser Woche hat die Wählergemeinschaft "Unabhängige Bürger Schwerin" ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl im Mai 2019 beschlossen.

UNABHÄNGIGE BÜRGER beschließen Kandidatenliste zur Kommunalwahl

In allen drei Wahlbereichen treten 18 parteilose Kandidaten der Schweriner Wählergruppe an, die bereits seit 15 Jahren für bürgerorientierte Sachpolitik in Schwerin steht. Angeführt wird die Liste in allen Wahlbereichen vom Fraktionsvorsitzenden Silvio Horn. „Wir haben eine schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt“, erklärte der Vorsitzende der Wählergemeinschaft Vincent Eickelberg. „Unsere Liste ist eine sehr gute Mischung aus […]

UB und Linke möchte Straßenausbaubeiträge aussetzen

Fraktionen UNABHÄNGIGE BÜRGER und DIE LINKE bringen Initiative zur Aussetzung der Straßenausbaubeiträge in die Stadtvertretung - "Keine Erhebung mehr für begonnene Baumaßnahmen in der Landeshauptstadt."

UB und Linke möchte Straßenausbaubeiträge aussetzen

    Mit einem Dringlichkeitsantrag zur nächsten Sitzung der Stadtvertretung beantragen die Fraktionen UNABHÄNGIGE BÜRGER und DIE LINKE, die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Schwerin mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Hintergrund ist die Ankündigung der Regierungskoalition, dass Kommunalabgabengesetz ab dem 1.1.2020 zu ändern. „So sehr wir uns über das Einlenken auf Landesebene freuen, wonach die Straßenbaubeiträge endlich […]

Linksfraktion unterstützt maritimes Konzept für die Güstrower Straße

Die Linksfraktion favorisiert in der Diskussion um die zukünftige Nutzung des Geländes in der Güstrower Straße das maritime Konzept.

Linksfraktion unterstützt maritimes Konzept für die Güstrower Straße

In der Diskussion um die Nutzung des Geländes in der Güstrower Straße hat die Linksfraktion nun für sich eine Entscheidung getroffen. Die Fraktion wird die Ansiedlung einer Wassertankstelle unterstützen. Damit spricht sich die Fraktion gegen die Ansiedlung des Unternehmens Goeke Technology Group auf dem Gelände aus. „Die Leidenschaft mit der die Debatte zum pro und contra der […]

Antrag UB und CDU: Schwerin soll Ersthelfer-App einführen

Die Unabhängigen Bürger und die CDU machen sich zur kommenden Stadtvertretersitzung für die Einführung einer Ersthelfer-App stark. Die Zustimmung könnte morgen einstimmig erfolgen.

Antrag UB und CDU: Schwerin soll Ersthelfer-App einführen

  „Jede Maßnahme, die Leben rettet, verdient volle Unterstützung“, so fasst UB-Fraktionsvorsitzender Silvio Horn die Zielstellung einer Antragsinitiative der UNABHÄNGIGEN BÜRGER zur Einführung einer Ersthelfer-App in der Landeshauptstadt zusammen. Auch die CDU-Fraktion unterstützt diese Idee und macht sich für die Umsetzung stark. Fraktionsvorsitzender Sebastian Ehlers: „Als Landtagsabgeordneter begleite ich das Modellprojekt im Kreis Vorpommern-Greifswald schon […]

UB fordern Verbesserungen beim Winterdienst

Wenn am kommenden Montag das Winterdienstkonzept der Landeshauptstadt besprochen wird, dann müssen nach Ansicht der Unabhängigen Bürger dringend Verbesserungen vorgenommen werden.

UB fordern Verbesserungen beim Winterdienst

  Am 18. Januar wurde der Winterdienst in der Schwerin dem ersten Härtetest nach der Neukonzeption unterworfen. Für die Unabhängigen Bürger (UB) offenbarten sich hier Defizite, die nun noch einmal überarbeitet werden müssten. Wenn am kommenden Montag das Winterdienstkonzept in der Stadtvertretung beraten wird, dann werden die Unabhängigen Bürger einen Ergänzungsantrag stellen. Die Vorschläge der UB-Fraktion […]

UB-Fraktion wirbt für bessere Förderung von Sportgroßveranstaltungen

UB-Fraktion wirbt für bessere Förderung von Sportgroßveranstaltungen

Schwerin, 15.07.2017 (PM/red). Die Fraktion Unabhängige Bürger thematisiert zur nächsten Sitzung der Stadtvertretung die Durchführung von Sportveranstaltungen in der Landeshauptstadt. Große Events wie der Fünf-Seen-Lauf, das Drachenbootfestival oder der Schlosstriathlon sollen nach dem Willen der Unabhängigen besser unterstützt werden. Aus Sicht der Unabhängigen bereitet es ihnen Sorge, dass es für Veranstalter überregionaler Sportereignisse immer schwieriger […]

Wildtierverbot: UB begrüßen Widerspruch der Stadt

Wildtierverbot:   UB begrüßen Widerspruch der Stadt

Schwerin, 13.06.2017 (red/sr). Die Stadtfraktion der Unabhängigen Bürger begrüsst den Widerspruch der Landeshauptstadt gegen die einstweilige Anordnung des VG Schwerin, die das beschlossene Wildtierverbot für Zirkusse gekippt hatte. Anders als die Landeshauptstadt selber, geht die Fraktion von einer klaren Entscheidung für die Aufrechterhaltung des Verbots aus.